Nach nur zwei Jahren im Rahmen der WTCC geht die International Formula Master im kommenden Jahr neue Wege. Die Nachwuchsserie fährt in der kommenden Saison zwei Rennen bei der Formel 1-Weltmeisterschaft - ausgerechnet auf den Fahrerstrecken von Istanbul und Spa. Weitere sechs Rennwochenenden finden wie gewohnt zusammen mit den Tourenwagen statt. "Es war immer unsere Strategie, dass die Formula Master eine wichtige Serie für die Nachwuchsförderung der Formel 1 ist", sagte Organisator Mauro Sipsz. "Mit der Teilnahme bei den Grand Prix in Belgien und der Türkei haben wir dieses Ziel erreicht."

Vorläufiger Rennkalender 2009

17. Mai: Pau, Frankreich (WTCC)
31. Mai: Valencia, Spanien (WTCC)
21. Juni: Brünn, Tschechien (WTCC)
19. Juli: Brands Hatch, Großbritannien (WTCC)
9. August: Istanbul, Türkei (Formel 1)
30. August: Oschersleben, Deutschland (WTCC)
13. September: Spa, Belgien (Formel 1)
4. Oktober: Monza, Italien (WTCC)