Jetzt ist es offiziell, die Formel E wird nicht in Sanya starten. Das gab die Formel E bekannt. Die Verantwortlichen der Hainan Provinz, der Gemeindeverwaltung von Sanya, der Formel E, der FIA und des Motorsportverbands von China (CAMF) haben gemeinsam entschieden, dass der ePrix am 21. März in diesem Jahr ausfallen wird.

Weltweit sind aktuell 14.380 Fälle gemeldet, 304 davon sind bisher verstorben. Auch in Deutschland sind schon 8 gemeldete Fälle bekannt. Der internationale Gesundheitsnotstand ist bereits ausgerufen worden. Aufgrund der aktuellen Entwicklung wurden die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit und Sicherheit des Personals, der Fahrer und Zuschauer zu sichern, wie es in einem offiziellen Statement heißt.

Damit steht 47 Tage vor dem Rennen fest, dass es in diesem Jahr nach aktuellem Stand ein Rennen weniger geben wird als ursprünglich geplant. Zwar liegt Sanya knapp 1.800 km entfernt von Wuhan, wo das Coronavirus ausgebrochen ist, doch die Fahrer und Teams müssten mitten durch die Region um Wuhan, um zum Austragungsort des sechsten Rennens zu kommen.

Allerdings sehen die Verantwortlichen die Chance auf eine Verschiebung des Events. "Wir arbeiten mit unserem regionalen Partner und den Behörden daran, die Situation weiter zu beobachten. Alle Parteien werden sich die Zeit nehmen nach potenziellen Alternativdaten zu suchen, sollte sich die Situation verbessern", heißt es weiter.

Ebenfalls steht ein weiterer Double-Header, also zwei Rennen an einem Rennwochenende im Raum. Berlin und New York, die als Ausrichter im Rennkalender noch folgen, trugen bereits erfolgreich einen doppelten Lauf aus. Bisher gibt es aber keine offiziellen Informationen, ob das Rennen ersetzt werden soll.

Mit der Entscheidung greifen die Organisatoren einer möglichen Absage der Teams an der Teilnahme des Sanya ePrix vor. Die Teams hatten aufgrund der Situation in China noch keine verbindliche Teilnahme ausgesprochen, um den Verlauf erst noch weiter beobachten zu können.

Formel E 2019/20: Offizieller Rennkalender

Stadt Land Datum
Ad Diriyah Saudi-Arabien 22./23. November 2019
Santiago Chile 18. Januar 2020
Mexiko-City Mexiko 15. Februar 2020
Marrakesch Marokko 29. Februar 2020
Rom Italien 04. April 2020
Paris Frankreich 18. April 2020
Seoul Südkorea 03. Mai 2020
Jakarta Indonesien 06. Juni 2020
Berlin Deutschland 21. Juni 2020
New York USA 11. Juli 2020
London Großbritannien 25./26. Juli 2020