Der neue Kalender der Formel E steht. "Und dieser ist spektakulär", freut sich Formel-E-CEO Alejandro Agag. In der dritten Saison der Elektrorennserie werden 14 Rennen an zwölf unterschiedlichen Orten absolviert.

Der Saisonstart ist am 9. Oktober in Hong Kong, während das Finale mit zwei Rennen am 29. und 30. Juli in New York über die Bühne gehen wird. "Ein Highlight", wie Agag festhält. Neben New York und Hong Kong werden mit Marrakesch (Marokko), Brüssel (Belgien) und Montreal (Kanada) drei weitere neue Destinationen ihre Formel-E-Premiere feiern. Die Austragungsorte der Rennen am 22. April und 24. Juni sind indessen noch nicht fixiert, wobei Agag bereits verriet, dass man aktuell Gespräche mit London und Moskau führe.

Premiere: Virtuelles Rennen in Las Vegas

Bereits jetzt veranstatet die Formel E im Rahmen jedes ePrix ein eRace, wie hier in Long Beach - Foto: Motorsport-Magazin.com
Bereits jetzt veranstatet die Formel E im Rahmen jedes ePrix ein eRace, wie hier in Long BeachFoto: Motorsport-Magazin.com

Nicht mehr gastieren wird die Formel E hingegen in Punta del Este (Uruguay), Putrajaya (Malaysia) und Long Beach (USA). "Natürlich hätten wir auch in der kommenden Saison gerne ein Rennen an der Westküste der USA im Kalender gehabt", unterstreicht Agag. "Jedoch haben wir mit Las Vegas zumindest ein Event an der Westküste, welches zwar kein offizielles Rennen, jedoch ein Event im Rahmen der Formel E sein wird."

Am 7. Januar wird die Elektrorennserie im Zuge des FIA Electric Mobility Forum ein eRace im Spielerparadies Las Vegas veranstalten. "Es ist eine virtuelle Meisterschaft wo zehn Fans aus der ganzen Welt gegen 20 Formel-E-Piloten fahren werden", erklärt Agag. "Der Track wird allerdings erst am selben Morgen bekannt gegeben, das Format wird identisch zu jenem der Formel E sein."

Der Kalender für die Formel-E-Saison 2016/17

Datum Land Ort
9. Oktober 2016 China Hong Kong
12. November 2016 Marokko Marrakesch
7. Januar 2016* USA* Las Vegas*
18. Februar 2017 Argentinien Buenos Aires
1. April 2017 Mexiko Mexiko City
22. April 2017 TBA TBA
13. Mai 2017 Monaco Monaco
20. Mai 2017 Frankreich Paris
10. Juni 2017 Deutschland Berlin
24. Juni 2017 TBA TBA
1. Juli 2017 Belgien Brüssel
15./16. Juli 2017 Kanada Montreal (2 Rennen)
29./30. Juli 2017 USA New York (2 Rennen)

* Das Rennen in Las Vegas ist nicht Teil der Formel-E-Meisterschaft, sondern ein eRace im Rahmen der Formel E.