Frei nach dem Vorbild von Alex Brundle und Mirko Bortolotti, kehrt auch Tobias Hegewald 2011 in die Formel 2 zurück. Vergangenes Jahr versuchte sich der Deutsche noch erfolglos in der GP3 mit Mücke Motorsport. "Ich hatte hier in der Formel 2 eine tolle Zeit, daher bin ich glücklich zurück zu sein", meinte Hegewald, der 2009 am Ende des Jahes immerhin Rang sechs belegte. "Ich kenne das Auto, die Strecken und das Umfeld. Der Wagen ist schnell und das Budget machbar. Die Leute die hier arbeiten sind nett und es ist immer eine tolle Atmosphäre", lobte der Rückkehrer vorab.