Circuit Zandvoort, Formel 1

Strecken-Informationen

Ort: Zandvoort
Land: Niederlande
Strecke: 4,300 km
Runden: 71
Distanz: 305,300 km
Adresse: Circuit Park Zandvoort, Burgemeester van Alphenstraat 108, 2040 AC Zandvoort
Telefon: +235740740
Telefax: +235740741
Internet: circuit-zandvoort.nl

Strecken-Portrait

Strecke Niederlande GP: Circuit Zandvoort

Nach 35 Jahren kehrt die Formel 1 2020 auf den Circuit Zandvoort zurück. Die Königsklasse war bereits zwischen 1952 und 1985 auf dem Kurs an der niederländischen Nordseeküste unterwegs. Die 4,3 Kilometer lange Strecke führt durch die Dünen. Wegen der Topografie geht es an einigen Stellen deutlich bergauf und bergab. Die Lage hält einige Herausforderungen für die Piloten bereit: Zum einen sind einige Kurven nur schwer oder gar nicht einsehbar, zum anderen wird immer wieder Sand auf die Strecke geweht.

Die Rückkehr des Niederlande GP ist auf den Formel-1-Boom zurückzuführen, den Max Verstappen vor einigen Jahren in seinem Heimatland ausgelöst hat. Um den Anforderungen der modernen Formel 1 gerecht zu werden, muss allerdings der Kurs angepasst werden. Das betrifft vor allem die Auslaufzonen. Denn bislang gab es in Zandvoort ausschließlich Kiesbetten und keine asphaltierten Auslaufzonen.

Auch der Streckenverlauf muss an einigen Stellen verändert werden. Es ist unter anderem erforderlich, die Start-Ziel-Gerade zu verlängern. Es sollen sowohl der Ausgang der Gerlachtbocht (Kurve 3) als auch die Innenseite der darauffolgenden Hugenholtzbocht geweitet werden. Beide befinden sich auf der Rückseite des Fahrerlagers. Die Hans-Ernst-Bocht (Kurve 13) soll geöffnet werden, um den Ausgang aus der Rechts-Links-Kombination flüssiger zu gestalten. Damit die letzte Kurve mit Vollgas durchfahren werden kann, soll sie eine leichte Überhöhung erhalten.

Die Formel 1 fuhr in der ersten Ära des Niederlande GP auf einer weniger verwinkelten Version der Strecke. Diese wurde 1989 auf eine Länge von 2,5 Kilometern verkürzt. 1999 fanden schließlich erneut Umbaumaßnahmen statt, die die Strecke auf den zuletzt verwendeten Stand gebracht haben.

Seit dem Jahr 2000 war der Circuit Zandvoort unter anderem als Austragungsort von DTM-Rennen bekannt. Daneben gab es das Formel-3-Masters, ein renommiertes Event für Nachwuchspiloten, das unter anderem Lewis Hamilton, Nico Hülkenberg, Valtteri Bottas und Max Verstappen gewonnen haben.

Strecken-Chronik

Detail-Ansicht
1985Niederlande GP
Niki Lauda
McLaren
Startnr.: 1
Motor: TAG
1984Niederlande GP
Alain Prost
McLaren
Startnr.: 7
Motor: TAG
1983Niederlande GP
René Arnoux
Ferrari
Startnr.: 28
Motor: Ferrari
1982Niederlande GP
Didier Pironi
Ferrari
Startnr.: 28
Motor: Ferrari
1981Niederlande GP
Alain Prost
Renault
Startnr.: 15
Motor: Renault
1980Niederlande GP
Nelson Piquet
Brabham
Startnr.: 5
Motor: Cosworth
1979Niederlande GP
Alan Jones
Williams
Startnr.: 27
Motor: Ford
1978Niederlande GP
Mario Andretti
Lotus
Startnr.: 5
Motor: Ford
1977Niederlande GP
Niki Lauda
Ferrari
Startnr.: 11
Motor: Ferrari
1976Niederlande GP
James Hunt
McLaren
Startnr.: 11
Motor: Ford
1975Niederlande GP
James Hunt
Hesketh
Startnr.: 24
Motor: Ford
1974Niederlande GP
Niki Lauda
Ferrari
Startnr.: 12
Motor: Ferrari
1973Niederlande GP
Jackie Stewart
Tyrrell
Startnr.: 5
Motor: Ford
1971Niederlande GP
Jacky Ickx
Ferrari
Startnr.: 2
Motor: Ferrari
1970Niederlande GP
Jochen Rindt
Lotus
Startnr.: 10
Motor: Ford
1969Niederlande GP
Jackie Stewart
Matra
Startnr.: 4
Motor: Ford
1968Niederlande GP
Jackie Stewart
Matra
Startnr.: 8
Motor: Ford
1967Niederlande GP
Jim Clark
Lotus
Startnr.: 5
Motor: Ford
1966Niederlande GP
Jack Brabham
Brabham
Startnr.: 16
Motor: Repco
1965Niederlande GP
Jim Clark
Lotus
Startnr.: 6
Motor: Climax
1964Niederlande GP
Jim Clark
Lotus
Startnr.: 18
Motor: Climax
1963Niederlande GP
Jim Clark
Lotus
Startnr.: 6
Motor: Climax
1962Niederlande GP
Graham Hill
BRM
Startnr.: 17
Motor: BRM
1961Niederlande GP
Wolfgang von Trips
Ferrari
Startnr.: 3
Motor: Ferrari
1960Niederlande GP
Jack Brabham
Cooper
Startnr.: 11
Motor: Climax
1959Niederlande GP
Jo Bonnier
BRM
Startnr.: 7
Motor: BRM
1958Niederlande GP
Stirling Moss
Vanwall
Startnr.: 1
Motor: Vanwall
1955Niederlande GP
Juan Manuel Fangio
Mercedes
Startnr.: 8
Motor: Mercedes
1953Niederlande GP
Alberto Ascari
Ferrari
Startnr.: 2
Motor: Ferrari
1952Niederlande GP
Alberto Ascari
Ferrari
Startnr.: 2
Motor: Ferrari

Rekorde

Rennen: 1966

1Denny Hulme
Brabham
01:30.600

Absolut: Startaufstellung 1985

1Nelson Piquet
Brabham
1:11.074

Letzte Veranstaltung

Formel 1 Niederlande GP 1985 - Rennen

Pos. Fahrer Zeit
1Niki Lauda
McLaren
1:32:29.263
70 Runden
2Alain Prost
McLaren
1:32:29.495
+ 0.232
3Ayrton Senna
Lotus
1:33:17.754
+ 48.491

Formel 1 Niederlande GP 1985 - Startaufstellung

Pos. Fahrer Zeit
1Nelson Piquet
Brabham
1:11.074
2Keke Rosberg
Williams
1:11.647
+ 0.573
3Alain Prost
McLaren
1:11.801
+ 0.727


Circuit Zandvoort, Formel 1

Niederlande GP (ABGESAGT), Circuit Zandvoort, Zandvoort - Formel 1-Strecken 2020. Übersicht aller Rennen mit Ergebnissen, Bildern und Hintergrundinformationen bei Motorsport-Magazin.com.

Formel 1 News Formel 1 Bilder Formel 1 Videos Formel 1 Live-Ticker