Die Formel-1-Saison 2019 steht vor der Tür - doch bevor es auf der Strecke losgeht, wird präsentiert. Wie in jedem Jahr warten alle gespannt auf die Vorstellungs-Termine für die 2019er-Generation der Formel-1-Autos. In dieser Saison sorgen Änderungen bei den Aero-Regeln für zusätzliche Spannung. Hier im Ticker gibt es alle Infos zu den Auto-Launches für die nächste Saison. Von Terminen bis Orten - alle News gibt es hier.

Formel 1: Auto-Präsentationstermine 2019

Team Termin Ort
Renault 12. Februar Enstone
Racing Point 13. Februar Toronto
McLaren 14. Februar -
Ferrari 15. Februar -
Sauber 18. Februar Barcelona / Test

Formel-1-Autos 2019: Der Präsentations-Ticker

21.01.2019: Sauber gibt den offiziellen Rollout-Termin bekannt. Es wird tatsächlich ein Rollout - das Auto soll am 18. Februar, also am ersten Testtag, enthüllt werden. Keine große Show, so sieht es zumindest aus. Dafür liefert Sauber gleich alle Details: Um 08:20 Uhr wird präsentiert, vor der Teamgarage (42-43). Das wären dann wohl 40 Minuten vor Testbeginn? Klingt nach Punktlandung.

03.01.2019: McLaren twittert ein schönes Gedicht zum Valentinstag. Denn sie werden den MCL34 für ihre Saison 2019 am 14. Februar, also am Valentinstag, vorstellen. "Some cars are red, others are blue. On Valentine's Day, we'll reveal ours to you." Die bisher verkündeten Termine sind also schön sortiert. Von 12. bis 15. Februar je eine Präsentation am Tag.

20.12.2018: Jetzt trägt sich auch Renault in die Liste für die Präsentationen der neuen Autos ein. Am 12. Februar 2019 werden sie ihr neues Auto in der britischen Niederlassung des Formel-1-Teams vorstellen, im Whiteways Technical Centre. Das hat das Team auf Twitter verkündet. Damit sind sie für den Moment mal die ersten. Aber sieben Teams haben auch noch kein Datum bekannt gegeben.

17.12.2018: Termin Nummer zwei steht, Racing Point zieht nach. Die Force-India-Nachfolger wollen am 13. Februar, also kurz vor Ferrari, ihr neues Auto vorstellen. Besonders dabei: Die Präsentation findet in Kanada statt, auf der Canadian International AutoShow in Toronto. Also im Heimatland von Lawrence Stroll, der die neue Eigentümer-Gruppe des Teams anführt und dessen Sohn Lance das zweite Cockpit neben Sergio Perez bekommen hat.

14.12.2018: Ferrari macht den Auftakt, und prescht mit der Termin-Verkündung voran. Am 15. Februar soll das neue Arbeitsgerät von Sebastian Vettel und Charles Leclerc offiziell enthüllt werden. Das sagt Teamchef Maurizio Arrivabene im Rahmen einer Preisverleihung des italienischen Magazins Autosprint. Danach sind es nur mehr drei Tage, dann geht es schon mit dem Wintertest in Barcelona los.