00:17 Uhr
Servus aus Wien!
Alle Weltmeister haben ihre Pokale, jetzt darf gefeiert werden. Wir verabschieden uns mit dem Video zur Meldung des Tages aus der Wiener Hofburg, dem völlig überraschenden Rücktritt von Nico Rosberg.

Hier erklärt Nico Rosberg seinen Rücktritt: (04:59 Min.)

00:08 Uhr
Nico Rosberg am Ziel seiner Träume
Der Höhepunkt des Abends! Nico Rosberg bekommt den WM-Pokal überreicht und ist damit am Ziel seiner Träume angekommen. Außerdem erhält Toto Wolff stellvertretend für das Mercedes-Team die Trophäe für den Gewinn der Konstrukteurs-Wertung.

23:55 Uhr
Der Aufsteiger des Jahres
Dieser Titel gebührt fraglos Max Verstappen. Der Red-Bull-Pilot wurde zur FIA Person des Jahres gewählt und für sein Überholmanöver in Brasilien gegen Nico Rosberg mit dem Titel für das Manöver des Jahres ausgezeichnet.

23:18 Uhr
Routine für Ogier
Rallye-Weltmeister Sebastian Ogier und sein Co-Pilot Julien Ingrassia wissen bereits, wie sich so ein Pokal anfühlt - immer nehmen sie ihn zum vierten Mal in Folge entgegen. Auch 2017? Jedenfalls nicht mit VW, das sich bekanntlich das aus der WRC zurückgezogen hat.

22:45 Uhr
Drei Männer, ein Pokal
Marc Lieb, Neel Jani und Romain Dumas nehmen die Trophäe für den Gewinn der Langstreckenweltmeisterschaft WEC entgegen.

22:29 Uhr
Jose Maria Lopez ist an der Reihe
Nun hat auch WTCC-Champion Jose Maria Lopez seinen Pokal. Der Argentinier gewann überlegen die Tourenwagenweltmeisterschaft, wird seinen Titel aber nicht verteidigen, da er sich künftig auf die Formel E konzentriert.

22:02 Uhr
Eki!
Jetzt ist Mattias Ekström an der Reihe, der Rallyecross-Weltmeister. Dafür ließ der Schwede sogar das DTM-Finale sausen.

21:21 Uhr
Gratulation, Sebastien Buemi!
Formel-E-Champion Sebastien Buemi bekommt seine Trophäe überreicht. Der Schweizer krönte sich im Juli in einem hochdramatischen Finale zum Meister der Elektrorennserie.

20:45 Uhr
Ehrung für Frederic Sausset
Die erste Ehrung des Abends in Wien geht an Frederic Sausset. Der Franzose absolvierte trotz amputierter Beine die 24 Stunden von Le Mans und wird von Jean Todt mit dem Präsidenten-Preis ausgezeichnet.

20:15 Uhr
Was für ein verrückter Tag!
Deshalb haben wir für euch nochmal die wichtigsten Facts des heutigen Tages zusammengefasst:

  • Nico Rosberg gibt sofortiges Karriereende bekannt
  • Will sich in Zukunft mehr auf Familie konzentrieren
  • Rücktritts-Überlegungen seit Sieg in Suzuka
  • Endgültige Entscheidung am Montagabend
  • Rosberg: Rücktritt nur als Weltmeister, sonst nicht
  • Comeback definitiv ausgeschlossen
  • Erster Weltmeister-Rücktritt seit Alain Prost 1993
  • Nachfolger von Rosberg soll bis Weihnachten gefunden sein
  • Lauda: "Nicos Lücke zu schließen wird unmöglich"
  • Hamilton: "Ich einer der wenigen, die nicht überrascht waren"

19:50 Uhr
Weltmeister-Selfie!
Sebastien Ogiers Frau Andrea Kaiser tweetete eben ein Bild von ihrem WRC-Champion und Mr. und Mrs F1-Champion. Gute Kombi ;-)!

19:30 Uhr
Gleich geht es los
Die Gäste haben die Plätze eingenommen in der festlich geschmückten Hofburg. In Kürze beginnt in Wien die FIA-Gala.

18:25 Uhr
Formel-E-Boss Agag freut sich über Rosberg-Rücktritt
Alejandro Agag, Formel-E-CEO, freut sich unterdessen über Nico Rosbergs Rücktritt: "Ich mache etwas Scouting hier, denn ich habe gehört, dass da nun jemand verfügbar ist", scherzt er.

18:18 Uhr
Stroll ist aufgeregt
Lance Stroll strahlt am roten Teppich in Wien, der Youngster freut sich auf seine erste F1-Saison 2017 mit Williams. "Alles passiert so schnell, kann man garnicht realisieren. Es ist ein großer Schritt, aber die Formel 3 hat mich gut vorbereitet."

18:12 Uhr
Weltmeister Nico Rosberg ist angekommen
Mit seiner Ehefrau Vivian strahlt der Mercedes-Pilot vom roten Teppich.

18:08 Uhr
Sunnyboy Ricci friert im winterlichen Wien
Daniel Ricciardo ist bereits am roten Tepping angekommen. Dem Australier ist kalt in Wien. "Ich brauche wohl etwas Alkohol, damit mir warm wird", scherzt der Red-Bull-Pilot.

18:00 Uhr
Der rote Teppich ist eröffnet
Nach dem großen Rosberg-Schock, haben wir uns wieder beruhigt und schick gemacht, denn gleich geht das Schaulaufen auf dem roten Teppich in der Wiener Hofburg los. Unser Christian ist natürlich auch schon vor Ort und versorgt euch mit allen News.

17:51 Uhr
Auch für Ecclestone ein Schock
"Ich habe gestern mit Toto zu Abend gegessen", erzählt F1-Boss Bernie Ecclestone gegenüber Reuters. "Natürlich konnte er mir da noch nichts sagen. Aber ich war genauso schockiert wie ihr." Ecclestone verriet zudem, dass er gerne Fernando Alonso oder Max Verstappen als Nico-Nachfolger sehen würde.

17:40 Uhr
Wolff: Nehmen uns Zeit bei Nachfolger-Wahl
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff kündigte jedenfalls an: "Wir werden uns jetzt die notwendige Zeit nehmen und alle Varianten prüfen, um dann den richtigen Weg für die Zukunft einzuschlagen."

17:30 Uhr
Wer bekommt Rosbergs Platz im Mercedes?
Aber nun mal ernsthaft, wir haben uns Gedanken gemacht, wer Nico 2017 bei den Silberpfeilen beerben könnte:

17:15 Uhr
Ersatz für Nico gefunden!
Hamiltons #bestbuddy Roscoe hatte zumindest schon mal die Gelegnheit, im Mercedes Platz zunehmen. ;-)

Foto: Lewis Hamilton via instagramm
Foto: Lewis Hamilton via instagramm

16:55 Uhr
Hamiltons erste Reaktion: Bin nicht überrascht
Auch lewis Hamilton äußerte sich in Wien zu Rosbergs Rücktritt: "Ich bin wohl einer der einzigen, die es nicht wirklich überrascht. Aber das ist vermutlcih so da ich ihn schon so lange kenne. es war das erste mal, in 18 jahren, wo er gegen mich gewonnen hat, deshalb wundert es mcih auch nicht, dass er nun entschieden hat aufzuhören."

Foto: Sutton
Foto: Sutton

16:43 Uhr
Rosbergs Rücktritt: Eure Meinung!
Was sagt ihr dazu, dass Nico Rosberg seine F1-Karriere direkt nach dem Titel beendet?

16:23 Uhr
Alonso führt die Warteschlage vor dem Mercedes-Hauptquartier an
Alonso, der alte Profi, hat die Grünschnäbel aus dem Weg geräumt und sich schon mal den besten Platz in der Schlange vor dem Mercedes-Headquarter gesichtert. Damit am Montagmorgen, wenn Toto Wolff zur Arbeit kommt, auch bloß niemand vor ihm in dessen Büro ist, um Rosbergs Cockpit abzugreifen.

16:09 Uhr
Lauda: Habe extra nachgefragt!
Die F1-Legende zum Rosberg-Rücktritt: "Wir waren sehr überrascht. Ich habe dann nachgefragt, ob er sicher ist. Er sagte, zu 1000 Prozent. Ich hätte nicht gedacht, dass er das macht. Ich muss mir selbst einen Vorwurf machen, ich denke sonst an alle Optionen. Ich habe eher mit dem Gegenteil gerechnet. Ich habe in der Vergangenheit selbst erlebt, wie es ist, Weltmeister zu sein. Es war immer eine höhere Motivation, den Titel auch zu verteidigen. Nicos Lücke zu schließen wird unmöglich, er war ein wichtiger Teil von Mercedes. Er hat sich nichts anmerken lassen, er hat uns die Entscheidung nach dem WM-Titel mitgeteilt. Eine Katastrophe ist sein Weggang nicht. Wir müssen jetzt analysieren, wer in dieses Top-Auto am besten passt. Wir werden vor Weihnachten entscheiden. Ich hoffe, dass er seine Entscheidung nicht bereut und am Ende seinen Mercedes vermisst."

Foto: Sutton
Foto: Sutton

15:59 Uhr
Coulthard: Häkkinen hat frühen Rücktritt bedauert
Ex-F1-Pilot David Coulthard hat sich in einem Video bei Twitter zum Rosberg-Rücktritt geäußert und vergleicht ihn mit dem von Mika Häkkinen.

15:45 Uhr
Nicht die einzigen Rücktritte in diesem Jahr
Auch Jenson Button und Felipe Massa kehren der Formel 1 in diesem Jahr den Rücken.

15:35 Uhr
Rückblick: Das Saisonfinale in Abu Dhabi
Wir haben ein paar Einblicke aus Abu Dhabi für euch. Was passierte hinter den Kulissen, als sich Nico zum Weltmeister kürte?

Nico Rosberg und sein Papa Keke - Foto: Paul Ripke
Nico Rosberg und sein Papa KekeFoto: Paul Ripke

15:20 Uhr
Nico, das war ein Schock!
Ja, so haben wir uns auch gefühlt - ihr auch?

15:15 Uhr
Bald gibt es Hamiltons erste Reaktion!
Auch Teamkollege Lewis Hamilton und Daniel Ricciardo halten heute nämlich noch eine Pressekonferenz in Wien.

14:54 Uhr
Goodbye!
Wir werden dich in der Formel 1 vermissen, Nico.

Nico Rosbergs emotionaler Abschied: (01:05 Min.)

14:45 Uhr
Rosberg dachte schon länger an Rücktritt
Ich bin mir zu 1.000 Prozent sicher, weil ich es einfach so gespürt habe. Ich denke seit 1 1/2 Monaten darüber nach. Seitdem der Titel greifbar ist, wurde es mir immer klarer.

14:40 Uhr
Vivian und sein Management waren die ersten, die vom Rücktritt erfuhren
Erst einen Tag später hat sich Nico dann seiner Frau Vivian anvertraut: "Nachdem ich den Tag über erneut abgewägt hatte, waren die ersten Menschen, denen ich meine Entscheidung mitgeteilt hatte Vivian und Georg [Nolte, Nicos Management-Team], danach dann Toto."

Nico Rosberg und seine Ehefrau Vivian - Foto: Sutton
Nico Rosberg und seine Ehefrau VivianFoto: Sutton

14:36 Uhr
Wann kam der Entschluss zurückzutreten?
Rosberg erklärt, er habe sich am Montag nach dem Titel-Gewinn dazu entschieden: "Am Sonntagmorgen in Abu Dhabi, da wusste ich, dies hier könnte dein letztes Rennen sein. Und es fühlte sich alles plötzlich so klar und richtig an vor dem Start. Ich wollte jede Sekunde genießen vor dem Hintergrund, dass dieses Rennen mein letztes sein könnte... und dann sind die Lichter der Start-Ampel ausgegangen und es wurde das intensivste Rennen meiner Karriere. Am Montagabend habe ich mich dann endgültig zu diesem Schritt entschieden. "

14:33 Uhr
Was hat Keke dazu gesagt?
"Meine ganze Familie ist einfach sehr glücklich", sagt Rosberg.

Keke, Vivian, Nico und Sina Rosberg in Abu Dhabi - Foto: Motorsport-Magazin.com
Keke, Vivian, Nico und Sina Rosberg in Abu DhabiFoto: Motorsport-Magazin.com

14:30 Uhr
Rückkehr in die Formel 1?
Das schließt Nico Rosberg aus: "Nein. Damit bin ich fertig", stellt der Weltmeister klar.

14:27 Uhr
Wie geht es nun weiter für Rosberg?
Auf die Frage, ob er plane, nun in eine andere Rennserie einzusteigen, entgegnet Rosberg: "Keine Ahnung, weiß ich noch nicht. Meine Rolle wird in nächster Zeit vor allem Dad und Ehemann zu sein!"

14:25 Uhr
Was wird Rosberg vermissen?
"Ich werde das Gefühl vermissen, wenn du ein Rennen gewinnst", sagt Nico Rosberg in Wien.

14:20 Uhr
Rosbergs 11 Jahre in der Formel 1

Saison Team Starts Siege Podien Poles S.Rennrd. Punkte WM-Position
2006 Williams 18 0 0 0 1 4 17.
2007 Williams 17 0 0 0 0 20 9.
2008 Williams 18 0 2 0 0 17 13.
2009 Williams 17 0 0 0 1 34,5 7.
2010 Mercedes 19 0 3 0 0 142 7.
2011 Mercedes 19 0 0 0 0 89 7.
2012 Mercedes 20 1 2 1 2 93 9.
2013 Mercedes 19 2 4 3 0 171 6.
2014 Mercedes 19 5 15 11 5 317 2.
2015 Mercedes 19 6 15 7 5 322 2.
2016 Mercedes 21 9 16 8 6 385 Weltmeister
Gesamt 206 23 57 30 20 1.594,5

14:17 Uhr
Nico erklärt sich
In Wien erklärt Nico Rosberg seine Entscheidung: "Es fühlt sich nun einfach richtig an zu gehen. Meine Mutter freut sich, dass sie sich nun keine Sorgen mehr machen muss."

Foto: Sutton
Foto: Sutton

14:15 Uhr
Der richtige Zeitpunkt?
Der Rücktritt nach dem ersten Titel. Was meint ihr? War es der richtige Zeitpunkt für Nico Rosberg - unsere Meinung im Pro & Contra:

14:13 Uhr
Der erste Weltmeistertitel
Noch keine Woche ist es her, dass sich Nico Rosberg in Abu Dhabi zum ersten Mal zum Weltmeister gekürt hatte.

Nico Rosberg ist F1-Weltmeister 2016: (01:23 Min.)

14:10 Uhr
BREAKING: NICO ROSBERG TRITT ZURÜCK!
Der Mercedes-Weltmeister hat eben in Wien während seiner Pressekonferenz verkündet, dass er zurücktreten wird. Weitere Infos folgen gleich.

14:00 Uhr
Rosberg spricht zu den Medien
PK-Termin in Wien: Weltmeister Nico Rosberg startet in diesen Minuten seine Pressekonferenz in der Wiener Hofburg.

Wir sind für euch live vor Ort - Foto: Motorsport-Magazin.com
Wir sind für euch live vor OrtFoto: Motorsport-Magazin.com

13:45 Uhr
Action, Personality & Rookie of the Year 2016?
Neben den WM-Pokalen werden heute Abend auch der FIA Action of the Year Award, FIA Personality of the Year Award, sowie der FIA Rookie of the Year Award in Wien überreicht.

13:30 Uhr
Pokale, Pokale, Pokale
Aber auch die Motorsport-Stars der anderen FIA-Rennserien werden heute in Wien erwartet um sich ihre Trophäen abzuholen. Unter anderem dabei sein werden die WRC-Champs Sébastien Ogier und Julien Ingrassia, WEC-Piloten Neel Jani, Romain Dumas und Marc Lieb, sowie WTCC-Meister José María López, WRX-Champion Matthias Ekström und Formel-E-Sieger Sébastien Buemi.

13:10 Uhr
Rosberg, Hamilton und Ricciardo
Erwartet werden heute Abend unter anderem Weltmeister Nico Rosberg, der seinen WM-Pokal entgegen nehmen wird, sowie sein Teamkollege Lewis Hamilton und Red-Bull-pIlot daniel Ricciardo.

Heute Abend in Wien: Rosberg, Hamilton und Ricciardo - Foto: Sutton
Heute Abend in Wien: Rosberg, Hamilton und RicciardoFoto: Sutton

12:55 Uhr
Der rote Teppich: Ab 18:00 auf Motorsport-Magazin.com live
Mit uns verpasst ihr heute Abend nichts, denn unser Christian wird für euch live vom roten Teppich berichten.

12:50 Uhr
Die Weltmeister-Autos
Heute Abend um 18:00 MEZ laufen die Motorsport-Champions über den roten Teppich, zuvor können die Fans bereits die Weltmeister-Autos aus der Formel 1 (Mercedes AMG F1 W07 Hybrid), der WRC (Volkswagen Polo R), der WEC (Porsche 919 Hybrid), der WTCC (Citroën C-Elysée) und der World RX (Audi S1) vor der Wiener Hofburg bewundern.

Foto: FIA WEC
Foto: FIA WEC

12:40 Uhr
Ein Servus aus Wien
Wir begrüßen euch herzlich aus Österreichs wunderschöner Haupstadt Wien. Hier findet heute Abend die FIA-Gala statt und Motorsport-Magazin.com ist natürlich live vor Ort.