Friends - Die Mercedes-Parodie: (01:00 Min.)

Mercedes überstrahlt derzeit das Geschehen in der Formel 1. Unfall in Spielberg, Androhung von Teamorder, ein neuer Verhaltenskodex mit drakonischen Strafen und am Ende auch noch die Slapstick-Einlage rund um Niki Laudas TV-Auftritt. Alles gefundene Fressen für mehr oder weniger kreative Internet-User, um die Silberpfeile auf die Schippe zu nehmen. Hier eine Auswahl der witzigsten Online-Reaktionen rund um Nico Rosberg und Lewis Hamilton.

Neuer Blickwinkel

Wenn man sich das mal genau anschaut: Da hatte Rosberg wirklich nicht viel Platz! Der war ja schon fast auf dem Kerb. Dann könnte der Unfall ja doch Hamiltons Schuld gewesen sein. Nachher biste immer schlauer...

Teamfreundlicher Silberpfeil

Auch Motorsport-Magazin.com hat die ganze Nummer mit einem zwinkernden Auge betrachtet. Modell Twin-Hybrid oder Modell Nico & Lewis? Unfälle sollte es mit beiden Versionen jedenfalls nicht mehr geben.

Episches Duell

Toto Wolff sagt: In einigen Jahren könnte man sich an Rosberg/Hamilton als eines der größten Duelle der Geschichte erinnern. Ein echter Klassiker. So wie Titanic. Mit der Titelmusik wirkt der Crash noch epischer, oder? Aber: Wer ist Jack und wer ist Rose?

Silberpfeil in der Donnerkugel

Mad Max? Mad Lewis! Mit dieser Silberpfeil-Variante kann das fröhliche Crashen beginnen. Ob Mercedes für dieses Autoscooter-Update wohl Tokens ausgeben müsste?

Friends - oder nicht?

Hamilton sagt: Alles gut mit Rosberg. Niki Lauda sagt: Lewis lügt. Niki Lauda sagt: Ich wurde falsch zitiert. Im Fernsehen. Ach so. Grund genug für dieses Internet, die ‚Friends´-Debatte auf eigene Art und Weise zu interpretieren:

Friends - Die Mercedes-Parodie: (01:00 Min.)