21:15 Uhr
Die letzten Worte gebühren dem Sieger Daniel Juncadella:
"Ich bin überglücklich. Ich habe mich im Auto gut gefühlt und einen guten Rhythmus gefunden. Es ist ein super Event, so viele Zuschauer. Ich bin richtig nervös gewesen bei jedem Rennen. Das ist etwas ganz Besonderes."

Und damit sagen wir ciao aus der kalten Mercedes-Benz Arena und gehen uns aufwärmen. Bye!

21:03 Uhr
Feuerwerk, Siegerehrung, Fotos & Pokale
Das war es dann endgültig mit dem Motorsport-Jahr 2015. Festivitäten gibts jetzt aber noch reichlich. Ist ja klar. ;)

20:55 Uhr
Finallauf 2: Matchball Junca!
Und den verwandelt er! Mit 2:0 gewinnt der Spanier gegen den DTM-Meister und holt sich den Titel Stars & Cars Champion 2015! Wer hätte das vorher gedacht. Glückwunsch!

20:50 Uhr
Finallauf 1: Wehrlein gegen Juncadella
Daniel Juncadella gewinnt die erste Runde im SLS AMG GT3 souverän mit 2,8 Sekunden Vorsprung.

20:41 Uhr
Cro ist fertig, endlich Finale!
Jetzt gehts ans Finale. Wir sind etwas überrascht, dass es ein Best of three wird. Das ist jetzt neu. Aber gut - noch mehr Spektakel für alle! :)

20:19 Uhr
#WONMORETIME
Ein letztes Mal darf der Weltmeisterbolide frische Luft schnuppern. Rosberg und Hamilton absolvieren einen letzten Showrun, bevor noch Cro singt und das Grande Finale steigt.

20:08 Uhr
Das sind die Final-Duellanten
Das Mercedes AMG DTM Team ist mächtig stolz auf seine F1-Stars-Bezwinger.

20:01 Uhr
Stars & Cars: Interview-Highlights
Lewis Hamilton und Co hatten vor dem Auftakt von Stars & Cars in Stuttgart jede Menge Fragen zu beantworten.

Stars & Cars: Interview-Highlights: (08:18 Min.)

19:53 Uhr
WEHRLEIN vs. JUNCADELLA
Bevor das Finale startet, jetzt aber noch etliche Einlagen. Cro, Charity, Showruns mit Schneider, Rosberg, Hamilton. Jeder Menge bevor es gleich um den "Titel" geht.

19:48 Uhr
Stimmen zum 2. Halbfinale
"Ich war einfach im Flow, das ist der Grund", sagt Juncadella. "Natürlich bin ich enttäuscht, wäre gerne im Finale gewesen. Aber er war einfach schneller. Ich habe mich in dem Auto nicht so wohl gefühlt", sagt Rosberg. "Das geht natürlich gar nicht, dass die DTM-Fahrer uns hier wegputzen."

19:45 Uhr
1/2-Finale, Lauf 2: Juncadella - Rosberg
Keine Pause wird uns gegönnt: Sofort gehts weiter mit Junca gegen Rosberg. Ein Rennen um Platz drei gibt es übrigens nicht. Kein Ros vs. Ham, sollte der Deutsche jetzt verlieren also. Aber davon gehen wir erstmal nicht aus - auch wenn Juncadella eben Bernd Schneider rausgehauen hat. Und ja: Der DTM-Star liegt acht Zehntel vor Rosberg!!! Hammer. Die DTM-Jungs vernichten hier die F1-Stars. Mega!

19:37 Uhr
1/2-Finale, Lauf 1: Hamilton - Wehrlein
Mercedes-AMG GT S. In diesen Arbeitsgeräten duellieren sich jetzt der DTM-Meister und der Formel-1-Weltmeister. Aber erst müssen sie nochmal umparken. Und dann gibt es ein Wahnsinnsfinish: Wehrlein mit weniger als einer Zehntel VOR Hamilton. Finale für den DTM-Champ!!! "Ich habs am Start verloren. Ich hatte einen richtig schlechten Start. Er ist großartig!", sagt Hamilton. "Ja, ich war deutlich schneller am Start und bin besser weggekommen. Aber es war sehr knapp. Ein sehr cooles Rennen", jubelt Wehrlein.

19:31 Uhr
Streckenbau im Zeitraffer
Es musste schnell gehen mit dem Aufbau in der Mercedes-Benz-Arena. Immerhin spielte der VfB hier noch am Wochenende. So hats geklappt:

Stars & Cars: Der Streckenbau im Zeitraffer: (00:48 Min.)

19:20 Uhr
Highlights aus den Pressekonferenzen
Vor der Saisonabschlussfeier von Mercedes in Stuttgart standen die Piloten auf diversen Pressekonferenzen Rede und Antwort. Hier die besten Szenen.

Stars & Cars: Highlights von den Pressekonferenzen: (04:51 Min.)

19:13 Uhr
Die 1/2-Final-Paarungen
Hamilton - Wehrlein
Juncadella - Rosberg

Jetzt gibts dann wieder Showeinlagen - uns zwar hammermäßige: Mika Häkkinnen und David Coulthard im Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6. Dann die Halbfinals.

19:09 Uhr
1/4-Finale, Lauf 4: Mayländer - Rosberg
Mayländer gegen Rosberg jetzt - denk dran Nico, diesmal ist Überholen erwünscht. Wir sehen allerdings leichte Vorteile für Bernd. Der kennt sich mit solchen Autos besser aus. Aber Rosberg setzt sich hauchdünn durch. Nur zwei Zehntel! "Ich wusste nach der Ziellinie nicht, dass ich gewonnen hatte", sagt Rosberg.

19:04 Uhr
1/4-Finale, Lauf 3: Juncadella - Schneider
Daniel Juncadella trifft im dritten Lauf auf Bernd Schneider. Diesmal sind die Redaktionstipps auf einer Seite: Alle setzen auf den Altmeister. Aber Mr. DTM räumt Poller ab! Jetzt hat er verspielt. Das hagelt Strafsekunden. Junca im Halbfinale! "Wenn ich was mache, mache ichs richtig", spaßt Schneider im Interview. Wir schämen uns ...

18:55 Uhr
1/4-Finale, Lauf 2: Coulthard - Wehrlein
Coulthard gegen Wehrlein jetzt. Das kann ein richtig cooles Duell werden. Ein Favorit ist nur schwer auszumachen. In der Redaktion stehen die Tipps 50:50. Uuuuuuuuuuuund Sieg für .... Wehrlein! Euer Tickermann hat gewonnen. :) "Ich bin überglücklich, normalerweise verliere ich auf solchen Strecken immer gegen ihn", sagt Wehrlein. "Er ist die Zukunft", sagt DC. Wehrlein gegen Hamilton damit im Halbfinale. Meisterliches Duell!!

18:52 Uhr
1/4-Finale, Lauf 1: Hamilton - Götz
Vor 36.000 Zuschauern, die hier übrigens hocken wie wir gerade erfahren haben, siegt Hamilton im blauen C63 S gegen Götz im schwarzen. 0,8 Sekunden Vorsprung für den Weltmeister. "Die Donuts waren aber das beste. Ich kann ja sonst nicht so viel driften. Aber toll, dass er hier war, toller Typ", sagt Hamilton.

18:47 Uhr
1/4-Finale, Lauf 1: Hamilton - Götz
Die Viertelfinals stehen unmittelbar bevor. Diesmal heizen die Stars im Mercedes-AMG C 63 S durch die Arena. Los gehts mit einem ungleichen-Duell zwischen Lewis Hamilton und Max Götz. Schafft der DTM-Fahrer die Mega-Überraschung? "Ja, ich bin schon ein bisschen nervöser, ich habe mit ihm gesprochen, wir kennen uns schon seit 15 Jahren, sind F3 zusammen gefahren. Da habe ich noch eine Rechnung offen mit ihm! Er ist auch schon ganz nervös", sagt Götz vorab.

18:40 Uhr
Erwischt: Das Sport1-Phrasenschwein!
Ist die Sau unserem Stephan doch eiskalt vor die Linse gelaufen. Soll sie froh sein, dass es kein Gewehr war. :P Culcha Cundela sind übrigens verstummt, gerade laufen noch die Stopps, dann gehts weiter. Wer gewonnen hat? Die DTM-Crew war schneller als die F1-Jungs! Starke Leistung der Männer von Pascal Wehrlein. Zumindest sah es mal so aus - aber die Zeitnahme hat nicht geklappt. Ganz sicher ists also nicht - also unentschieden. Kann man auch mal machen.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

18:22 Uhr
Showeinlagen
Bevor es weitergeht, sehen wir jetzt ein paar tolle Showeinlagen: Sir Stirling Moss & Hans Herrmann fahren im Mercedes-Benz 300 SLR, Susie Wolff im Mercedes-Benz W 196 R über die kurze Piste. Absolute Traumautos! Gleich singen dann nochmal Culcha Candela, dann gibt ne Boxenstopp-Competition, und dann folgt das Viertelfinale. Dranbleiben!

18:17 Uhr
Die 1/4-Final-Paarungen im Überblick
Hamilton - Götz
Coulthard - Wehrlein
Juncadella - Schneider
Mayländer - Rosberg

18:15 Uhr
1/8-Finale, Lauf 8: Nico Rosberg - Mick Schumacher
Schade, Mick! Nico Rosberg lässt sich die Butter trotz eines Fehlers nicht vom Brot nehmen. Der will hier ins Finale und dort am besten gegen Hamilton gewinnen. 1,8 Sekunden Vorsprung. "Es hat auf jeden Fall super Spaß gemacht hier anzutreten. Danke an die Fans, dass sie so kräftig mitgemacht haben bei der Umfrage. Ein tolles Gefühl", sagt Schumi junior.

18:11 Uhr
1/8-Finale, Lauf 8: Nico Rosberg - Mick Schumacher
Und jetzt: Der Moment, auf den viele gewartet haben. Mick Schumacher greift ins Geschehen ein. Hat immerhin am meisten Stimmen im Voting bekommen. Kann er Nico Rosberg in Schwierigkeiten bringen? "Das sehen wir jetzt. Ich freue mich sehr auf das Duell. Ich freue mich aufs Rennen", sagt er vorher.

18:08 Uhr
1/8-Finale, Lauf 7: Robert Wickens - Bernd Mayländer
Und jetzt: Bernd Mayländer darf endlich mal nicht still und leise vorneweg fahren. Der Safety Car Pilot der Formel 1 trifft auf Robert Wickens aus der DTM. Was geht für den Kanadier? Zu wenig! Mayländer siegt mit fünf Zehnteln! Knaller!

18:03 Uhr
1/8-Finale, Lauf 6: Gary Paffett - Bernd Schneider
Noch ein DTM-Duell also. Aber ein wesentlich klassigeres als das vorherige. Hier treffen Titel ohne Ende aufeinander - und 63 Siege! DTM-Rekordchamp ist Bernd Schneider immerhin - und im GT Masters noch immer aktiv. Kann echt eng werden. Und ja: Schneider legt los wie die Feuerwehr. Aber Paffett kämpft gewohnt verbissen - nützt nichts. Mr. DTM ist unschlagbar! "Ich habe gewusst, dass ich keinen Fehler machen darf. Gary ist ja jetzt der alte Fuchs in der DTM. Aber ich kenne natürlich unsere AMG-Autos sehr gut. Das war vielleicht ein Vorteil", sagt Schneider. "Okay - aber er war schneller. Deshalb hat er es verdient", sagt Paffett.

17:59 Uhr
1/8-Finale, Lauf 5: Daniel Juncadella - Lucas Auer
Noch ein DTM-Duell. Spanien gegen Österreich. Dani gegen Luci. Ja denn, lasst mal sehen Jungs! Klares Ding - Juncadella siegt mit 2,5 Sekunden Vorsprung. Im Viertelfinale geht es gegen Bernd Schneider oder Gary Paffett. Egal wer das nächste Duell gewinnt - ein schwerer Gegner wird es.

17:40 Uhr
1/8-Finale, Lauf 4: Pascal Wehrlein - Jean Alesi
Youngster gegen Oldster jetzt: Der amtierende DTM-Meister Wehrlein fordert Jean Alesi. Klare Nummer: Wehrlein siegt mit 1,7 Sekunden vor dem Franzosen. Im Viertelfinale trifft er auf Coulthard. Alesi ists alles egal. "Ich bin einfach glücklich hier eingeladen zu sein." Jetzt gibts ne kleine Pause. Culcha Candela Auftritt!

17:38
Motorsport-Magazin.com als Stargast im chinesischen Fernsehen!
Nicht nur im deutschsprachigen Raum bekannt, sondern bis nach China! Die Expertenmeinung unseres Christian war bei Stars & Cars gefragt.

Motorsport-Magazin.com Star im chinesischen Fernsehen - Foto: Motorsport-Magazin.com
Motorsport-Magazin.com Star im chinesischen FernsehenFoto: Motorsport-Magazin.com

17:34 Uhr
1/8-Finale, Lauf 3: Paul Di Resta - David Coulthard
Vom DTM-Duell zum Schotten-Zweikampf! "Fuß runter!", rät Ex-Teamkollege Häkkinen DC. Ob's hilft? Ja! Rennrentner Coulthard schlägt den DTM-Piloten - auch ohne eine Strafsekunde, die di Resta wegen Poller-Kontakts kassiert. "Ich habe gewonnen? Unmöglich zu wissen?! Yeah!", jubelt Coulthard. "Der alte Mann ist ja auch Champion beim Race of Champions geworden", verteidigt sich dir Resta zum Scherz.

17:28 Uhr
1/8-Finale, Lauf 2: Christian Vietoris - Maximilian Götz
DTM-Duell! Götz legt stark los, kann Vietoris kontern? Nein - im Gegenteil, er macht einen dicken Fehler, ist jetzt auf der falschen Bahn, wird disqualifiziert. Götz im Viertelfinale!

17:23 Uhr
1/8-Finale, Lauf 1: Lewis Hamilton - Mika Häkkinen
In den Achtelfinals fahren die Piloten mit Mercedes-AMG A 45 4MATICs. Erstes Duell: Hamilton im weißen Mercedes gegen Häkkinen im schwarzen. Das hat es doch gleich in sich. Der Finne startet besser und nimmt Hamilton auch in der Folge ordentlich ran. Aber der F1-Champion setzt sich mit 1,3 Sekunden Vorsprung durch. Der erste Viertelfinalist steht fest! "Es war großartig, hat unheimlich Spaß gemacht. Aber Champion ist Champion", sagt Mika. "Echt ein Privileg gegen diese Legende zu fahren", sagt Hamilton.

17:07 Uhr
Wer fährt eigentlich gegen wen?
Die Fans durften per Voting selbst entscheiden, wer gegen die gesetzten Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton, Christian Vietoris, Paul Di Resta, Pascal Wehrlein, Daniel Juncadella, Gary Paffett, Robert Wickens und Nico Rosberg antreten wird. Hier die Achtelfinal-Paarungen:
1. Lewis Hamilton - Mika Häkkinen
2. Christian Vietoris - Maximilian Götz
3. Paul Di Resta - David Coulthard
4. Pascal Wehrlein - Jean Alesi
5. Daniel Juncadella - Lucas Auer
6. Gary Paffett - Bernd Schneider
7. Robert Wickens - Bernd Mayländer
8. Nico Rosberg - Mick Schumacher

17:04 Uhr
Fahrerparade!
Die 16 Piloten zeigen sich den Zuschauern. Direkt danach geht es mit den ersten vier Achtelfinals los.

17:00 Uhr
Wolff hauchdünn vorne.
"Toto war heute der Schnellere. Gratuliere, überhaupt kein Problem. Aber ich komme zurück", sagt Niki Lauda nach einer knappen Niederlage im Fotofinish. "Toto Wolff ist ja auch kein Nasenbohrer", sagt Stadionsprecher Heiko Wasser.

16:55 Uhr
TOTO GEGEN NIKI
Und los: Niki und Toto nehmen die 681 Meter lange und sieben bis acht Meter breite Strecke als erste in Angriff. In alten Mercedes-Rallye-Autos. Boah, die alten Herren geben ja richtig Stoff! Das ist doch nur ein Showrun! :D Stark!

16:48 Uhr
Begrüßung der Mercedes-Beletage
... und dann geht es endlich los. Hoffentlich fassen sich die Herren Weber, Zetsche & Co. kurz und bündig. Sind wir uns aber sicher - alles echte Racer.

16:43 Uhr
Und ab geht's
Lewis Hamilton und Nico Rosberg drehen die ersten Showrunden im W06 Hybrid!

16:36 Uhr
Volle Hütte!
So, die Mercedes-Benz-Arena ist gerammelt voll, bei Stephan und Christian ist das Handynetz ausgefallen. Dafür geht jetzt das WLAN - das war bis gerade eben noch down. Marlon Roudette ist mit seinem Mini-Konzert auch durch. Jetzt warten wir auf das große Duell Niki vs. Toto.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

16:14 Uhr
Mercedes-Fahreraufgebot könnte sich ändern
Und jetzt der Knaller: Lewis Hamilton und Nico Rosberg verhalfen Mercedes zur zweiten WM in Folge. Doch einen Garantieschein für ein Cockpit haben laut Toto Wolff beide nicht.

16:05 Uhr
Uuuund noch 'ne News aus Stuttgart
Toto Wolff äußerte sich kritisch über den Rekordkalender 2016. Die Belastungen für das gesamte Team seien einfach viel zu hoch.

15:53 Uhr
HAPPY!
Juhu, gleich gehts los! Wir sind ja sooo happy hier zu sein. :)

15:41 Uhr
Mehr Kohle für weniger Risiko
Hans Herrmann war eben auch bei der PK im Museum dabei. Bei all den coolen Fahrern um sich rum, würde er am liebsten auch gleich wieder mitfahren. "Es wäre herrlich. Heute ist die Rennerei Gott sei Dank viel sicherer als früher in unserer Zeit, wo wir leider Gottes viele Freunde verloren haben. Dann gab es leider viel weniger Geld ... Heute ist die Sicherheit groß und die Gagen auch- Deshalb würde ich sehr gerne wieder fahren.

15:26 Uhr
Wir nehmen Platz
Yeah - wer wollte nicht immer schonmal in den Pressekabinen eines Fußballstadions sitzen? Gut, die Formel-1-Mediacenter mögen wir auch. :) Aber in der Mercedes-Benz-Arena fühlen sich Christian & Stephan auch wohl. Ja, ihr lest richtig. Wir sind diesmal mit Doppelspitze für euch live dabei.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

15:12 Uhr
Wolff: Mercedes spielt nicht mit der Konkurrenz
Wir haben einen ersten Text aus der Pressekonferenz für euch - und gleich ein superspannendes Thema: Toto Wolff räumt bei Stars & Cars mit einem häufigen Gerücht um Mercedes auf: Die Silberpfeile hätten nie mit der Konkurrenz gespielt - im Gegenteil.

14:49 Uhr
Warum Hamilton heute nicht gewinnen kann?
Weil es eine tolle Trophäe gibt. Hamilton klagt ja immer, dass er nur die hässlichen gewinnt. :o)

14:35 Uhr
#WonBart
Der nächste Sieger steht damit auch fest. ;)

14:24 Uhr
Der erste Sieger steht fest
Und es ist eine Siegerin. Susie Wolff gewinnt schonmal den Style-Preis des Tages!

14:13 Uhr
Fotos aus Stuttgart!
Wir haben die ersten Bilder von den Presseevents zu Stars & Cars aus Stuttgart für euch. Gerade ist auch der offizielle Teil mit dem Rahmenprogramm gestartet. Gleich gehts ab!

Foto: Mercedes-Benz
Foto: Mercedes-Benz
Foto: Sutton
Foto: Sutton

13:47 Uhr
Rosberg 2016 titelreif?
Da wir gerade schon bei dem Mercedes-Duell zwischen Hamilton und Rosberg sind: Nach der Saison ist bekanntlich vor Stars & Cars ist vor der Saison. Schlägt Nico Rosberg 2016 zurück und holt sich erstmals den Titel? Zuletzt war er ja richtig stark drauf. Bis es in Stuttgart losgeht haben wir für euch ein bisschen spannende Lektüre über Nico Rosbergs Saison - samt Ausblick. Viel Spaß!

Foto: Mercedes-Benz
Foto: Mercedes-Benz

13:16 Uhr
Von grauen Haaren und Augenbrauen
Bei der offiziellen Pressekonferenz zu Stars & Cars blicken Lewis Hamilton und Nico Rosberg einmal mehr auf ihr brisantes Duell der vergangenen Saison. Nun aber mit etwas Distanz. "Danke an Toto, dass er das so gut managt. Er hat sicherlich einige grauen Haare bekommen", scherzt Rosberg. Und Hamilton fügt hinzu: "Er hat wohl auch einige grauen Augenbrauen bekommen. Ich stimme Nico zu, vielleicht das erste Mal dieses Jahr. (lacht)" Schön zu sehen, dass die beiden Zankäpfel auch mal lachen können, wenn auf ihr Verhältnis angesprochen.

12:54 Uhr
Ein roter Farbtupfer...
Was gibt es besseres gegen eine Überdosis Silber als ein Schuss Rot? Eben! Deswegen hier ein Video von Sebastian Vettel, Esteban Gutierrez und Marc Gene mit Zipfelmütze. Iceman Kimi Räikkönen vermissen wir aber. War dem Finnen wohl doch etwas zu blöd.

Vettel, Gene und Gutierrez lümmeln als Nikoläuse auf der Couch: (01:11 Min.)

12:40 Uhr
Mercedes öffnet das 12. Türchen
Das zwölfte Türchen im Mercedes-Adventskalender ist geöffnet. Und was verbirgt sich dahinter? Nicht weniger als zwölfmal gab es 2015 einen Silberpfeil-Doppelsieg.

Mercedes-Adventskalender: Tag 12: (00:58 Min.)

12:21 Uhr
Schätze im Mercedes-Benz-Museum
Wenn man den Weltmeister-Boliden von Mika Häkkinen schon einmal vor der Linse hat, dann muss man abdrücken. Da hat unser Chefredakteur Stephan alles richtig gemacht.

11:35 Uhr
Ohrenbetäubender Lärm
Die Motoren laufen schon einmal - der Lärm kitzelt die Ohren jedes Motorsport-Fans, oder etwa nicht?
Eine weitere Zusatzinfo für euch: Zum Einsatz kommen der Mercedes-AMG A 45 4MATIC im Achtelfinale, der Mercedes-AMG C 63 S im Viertelfinale, der Mercedes-AMG GT S im Halbfinale und der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 im Finale.

11:29 Uhr
Erfolgreichstes Motorsportjahr?
Ja, aber sowas von. Neben dem Fahrertitel für Lewis Hamilton und dem Gewinn der Konstrukteursmeisterschaft in der Köningsklasse konnte DTM-Pilot Pascal Wehrlein die Fahrermeisterschaft für sich entscheiden, genauso wie das ADAC GT Masters-Duo Sebastian Asch und Luca Ludwig, GP3-Pilot Esteban Ocon sowie Formel 3 EM-Fahrer Felix Rosenqvist. Hut ab!

Foto: ADAC GT Masters
Foto: ADAC GT Masters

11:08 Uhr
Na also, geht doch...
Runde zwei läuft dann doch etwas smoother.

11:03 Uhr
Lewis Hamiltons Aufwärmrunde
Etwas missglückt ist Lewis Hamiltons kurze Ausfahrt. Da kommt noch was, da sind wir uns sicher!

10:56 Uhr
Vorschau Stars & Cars
Action, Spaß, Spannung - das hört sich fast an wie Spaß, Spannung und Schokolade, aber das ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall hat man sich bei Mercedes nicht lumpen lassen und will die Saison mit ähnlichen Superlativen ausklingen lassen wie das Motorsportjahr an sich.

Vorschau: Stars & Cars in Stuttgart: (00:37 Min.)

10:40 Uhr
Wer fährt eigentlich gegen wen?
Das Programm ist bekannt. Doch wer tritt gegen wen an? Die Fans durften per Voting selbst entscheiden, wer gegen die gesetzten Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton, Christian Vietoris, Paul Di Resta, Pascal Wehrlein, Daniel Juncadella, Gary Paffett, Robert Wickens und Nico Rosberg antreten wird. Hier die Achtelfinal-Paarungen:
1. Lewis Hamilton - Mika Häkkinen
2. Christian Vietoris - Maximilian Götz
3. Paul Di Resta - David Coulthard
4. Pascal Wehrlein - Jean Alesi
5. Daniel Juncadella - Lucas Auer
6. Gary Paffett - Bernd Schneider
7. Robert Wickens - Bernd Mayländer
8. Nico Rosberg - Mick Schumacher

10:08 Uhr
Vorfreude in Stuttgart
Die Mercedes-Familie kann es kaum erwarten, bis der Startschuss heute um 16:30 Uhr fällt. Wer von euch hat sich ein Ticket gesichert? Wer fiebert und feiert live vor Ort mit den Mercedes-Stars mit?

9:50 Uhr
Die Programmübersicht
Wann beginnt die Sause eigentlich? Wir haben für euch das Programm kurz und knackig zusammengefasst.

  • Abwechslungsreiches Vorprogramm vor der Arena, inklusive "Meet the Drivers" ab 14:00 Uhr
  • Einlass in die Mercedes-Benz Arena Stuttgart: ab 15:00 Uhr
  • Beginn der Veranstaltung in der Arena: 16:30 Uhr
  • Voraussichtliches Ende der Veranstaltung: 20:15 Uhr
  • Alle Mercedes-Benz Motorsport-Champions aus der Saison 2015
  • Interviews mit den Formel 1- und DTM-Fahrern
  • Echte Rennaction auf dem Kurs in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart
  • Boxenstopp-Wettbewerb auf der Start-/Ziel-Geraden mit dem Formel 1- und den DTM-Teams
  • Rahmenprogramm u.a. mit Cro, Culcha Candela, Marlon Roudette und Larry van Housen und Showrennen wie dem Giganten-Duell von Mika Häkkinen gegen David Coulthard im Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6

9:18 Uhr
Einen wunderschönen guten Morgen,
werte Motorsport-Freunde. Heute steigt die große Mercedes-Sause, um das erfolgreichste Motorsportjahr in der Untenehmensgeschichte zu feiern. Wir sind live vor Ort, um euch mit sämtlichen News zu versorgen. Wie immer alles brandheiß!