Die FIA-Manöver des Jahres 2015: (01:00 Min.)

Uuuuund Action! Jährlich verleiht die FIA eine Auszeichnung für die beste Motorsport-Aktion des Jahres. Wer gewinnt den "FIA Action of the Year 2015" Award? 2014 setzte sich Max Verstappen durch - kann der Formel-1-Rookie seinen Titel verteidigen? Er tritt unter anderem gegen das deutsche Supertalent Maximilian Günther an. Fans können für ihren Favoriten voten - für wen stimmst du? Motorsport-Magazin.com zeigt alle Super-Aktionen aus der Welt des Motorsports.

Formel 1: Verstappen-Spaß in Spa

Dieser Max Verstappen! Beim Rennen in Belgien lässt er Felipe Nasr alt aussehen und überholt den Sauber-Piloten mal eben in der Blanchimont-Kurve. Großartiges Manöver!

FIA Action of the Year: Max Verstappen in Spa: (00:21 Min.)

Formel 3: Triple-Schlag von Günther

Das Überholmanöver der Saison in der Formel 3 EM: Maximilian Günther kassiert am Norisring in einer Kurve seine drei Vordermänner auf einen Schlag! Günther feiert anschließend seinen ersten Sieg in der Formel 3. Riesen-Manöver der deutschen Nachwuchshoffnung!

FIA Action of the Year: Günthers Triple-Überholmanöver: (00:42 Min.)

Formel E: Buemis Aufholjagd

Finale in London, Sebastien Buemi braucht nur einen Platzgewinn zum Titel. Wäre da nicht dieser Bruno Senna! Buemi versucht alles, kommt aber nicht vorbei. Der Titel geht an Sennas Landsmann Nelson Piquet Junior. Da half nicht mal die Brechstange...

FIA Action of the Year: Buemis Jagd in London: (00:33 Min.)

WRC: Mikkelsens Drama-Sieg

Krimi bei der Rallye Spanien! Andreas Mikkelsen rast zu seinem ersten Sieg in der WRC. Hochspannung auf der letzten Stage: Sebastien Ogier crasht, Mikkelsen gewinnt - und kann sein Glück kaum fassen.

FIA Action of the Year: Andreas Mikkelsens Sieg: (00:47 Min.)

WTCC: Hölle, Hölle, Hölle!

Geil! Endlich wieder ein WM-Lauf auf der legendären Nordschleife. WTCC-Champion Jose-Maria Lopez geht in der Grünen Hölle aufs Ganze. Ein echter Leckerbissen für Motorsport-Fans, der an alte Zeiten erinnert.

FIA Action of the Year: Lopez auf der Nordschleife: (00:40 Min.)

WEC: Duell der Extraklasse

Bitte nicht berühren in der Langstrecken-WM? Davon haben Benoit Treluyer und Neel Jani offenbar nichts gehört. Die beiden Piloten geben es sich so richtig beim WEC-Rennen auf dem Nürburgring!

FIA Action of the Year: Treluyer/Jani am Nürburgring: (00:24 Min.)

ERC: 2 Räder reichen

In der ERC geht es auch mal richtig verrückt zu! Mitsubishi-Pilot Lukyanuk fährt plötzlich nur noch auf zwei Rädern. Geht auch, wie man gut sehen kann. Der Mann hat einen Riesenspaß - herrlich anzuschauen!

FIA Action of the Year: Verrückt! Rallye auf 2 Rädern: (00:44 Min.)

WRX: Quer vorbei - Hauptsache vorbei

Die neue Lieblings-Sportart der Rennfahrer: RallyeCross! Warum? Weil es hier keine Gefangenen gibt! Da wird selbst im Querflug bis aufs Letzte gekämpft, wie Davy Jeanney hier eindrucksvoll beweist.

FIA Action of the Year: Jeanney geht quer: (00:37 Min.)

Kart: Bis zum bitteren Ende

Kartsport - die höchste Kunst des Racings, sagte mal Ayrton Senna. Warum hier die Stars von morgen geboren werden, zeigen diese drei Jungs bei der WM in Le Mans. Da wird sich bis zur Ziellinie nichts geschenkt! Einfach toll anzuschauen, dieser Dreikampf.

FIA Action of the Year: Kart-Dreikampf bei der WM: (00:44 Min.)