23:55 Uhr
Wir machen Schluss
So - um euch nach den Schreckensmeldungen zumindest noch mit dem wesentlichen News zur Formel 1 zu versorgen, wenn ich euch wieder gesammelt habt, hier diesmal einfach kompakt ein paar Lesetipps. Bis morgen!

23:05 Uhr
Innehalten für Paris
Eigentlich würden wir euch hier gerade die Analysen vom Tage um die Ohren hauen. Das erscheint uns angesichts der Vorkommnisse in Paris jedoch alles andere als angebracht. Interessiert jetzt alles nicht. Unglaublicher Horror. Wir sind schockiert. "Mir fehlen die Worte für das, was sich in Paris abspielt. Warum nur?" fragt Renault.

22:51 Uhr
Exklusiv mit Carlos Sainz
Carlos Sainz bestreitet sein ersten Rennwochenende in Brasilien. Im Interview mit Motorsport-Magazin.com berichtet der Spanier von seinen ersten Erfahrungen.

22:23 Uhr
Neue Errungenschaft
Fernando Alonso freut sich über Zuwachs in seiner Helmsammlung. Diesmal dank Daniil Kvyat.

22:06 Uhr
Auch neuem Renault fehlt Leistung
Daniel Ricciardo zog nach Tag eins mit dem neuen Motor von Renault ein durchwachsenes Fazit. Der Unterschied zur Konkurrenz sei immer noch da.

21:47 Uhr
Hamilton: Darum hat Rosberg mich gebügelt
Nico Rosberg legt in Brasilien los wie die Feuerwehr und macht seinen Mercedes-Teamkollegen nass. Lewis Hamilton erklärt, warum er so viel langsamer war.

21:31 Uhr
Ein Bild - 1000 Worte

Foto: Sutton
Foto: Sutton

21:16 Uhr
Strafe fix!
Die Stewards haben Valtteri Bottas bestraft. Der Finne gab sein Vergehen unter der roten Flagge zu. Soweit muss Bottas in der Startaufstellung zurück:

20:54 Uhr
Knastbrüder
Nach dem Einbruch bei Red Bull im Dezember 2014 und dem Diebstahl von 64 Pokalen wurden die Täter nun zu Gefängnisstrafen verurteilt.

Christian Horner und Sebastian Vettel durften zahlreiche Pokale entgegennehmen - Foto: Red Bull
Christian Horner und Sebastian Vettel durften zahlreiche Pokale entgegennehmenFoto: Red Bull

20:30 Uhr
Iceman mit Dreher und Setup-Sorgen
Kein guter Trainingsfreitag für Kimi Räikkönen: Zwar erzielt der Finne mit Platz fünf am Vormittag und Platz vier am Nachmittag ordentliche Resultate in der Zeitenliste und liegt jeweils nur knapp hinter Teamkollege Sebastian Vettel zurück. Doch die Umstände des Trainings sorgen beim Ferrari-Fahrer für Unmut.

20:18 Uhr
BILDER!
Wir wollen euch nochmal unsere Bildergalerie ans Herz legen. Hunderte Fotos vom Trainingsfreitag sind nur einen Klick entfernt:

Valtteri Bottas leistete sich eine Offroad-Einlage - Foto: Sutton
Valtteri Bottas leistete sich eine Offroad-EinlageFoto: Sutton

20:09 Uhr
Ferrari im Herzen
Die Scuderia ist in Brasilien offensichtlich noch immer beliebt - auch ohne Felipe Massa.

Foto: Sutton
Foto: Sutton

19:55 Uhr
Grosjean ist verliebt ...
... und zwar mal wieder in die Strecke.

19:42 Uhr
Keine Strafe für Alonso
McLaren baut jetzt die Power Unit aus Mexiko ein. Alonso hat also noch einen Puffer bis es Strafen hageln könnte.

19:31 Uhr
Bottas im Visier der Stewards
Droht Ungemach für Bottas? Der Finne soll unter der roten Flagge im 2. Training überholt haben. Vettel hatte in Kanada für ein solches Vergehen fünf Plätze Strafe und drei Strafpunkte bekommen.

19:20 Uhr
Gastaldi: Wir fahren Renault
Gerade wurden die Teamchefs in der PK gefragt, welchen Motor ihre Teams 2016 fahren werden. Lotus' Federico Gastaldi wie aus der Pistole geschossen: Renault! Die Rückkehr des Werksteam scheint als tatsächlich so gut wie fix. Bei Red Bull hieß es dagegen nur: "Ihr wisst es, wenn wir es wissen."

19:14 Uhr
Verschwitzter Russe
"Selten nach dem Training einen so verschwitzten F1-Fahrer gesehen", berichtet unser Christian von der Medienrunde mit Daniil Kvyat gerade. Waren allerdings auch echt anstregende Bedingungen heute. Zum Verkehrschaos in Sao Paulo meinte der Russe nur cool: "Moskau ist schlimmer."

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

19:07 Uhr
Time for Teamchefs
Die Teamchef-PK läuft. Heute mal ohne Vertreter der Top-Teams. Wie die Stories daraus aussehen werden ist also schon relativ klar ...

18:55 Uhr
Das schwarze Gold
Selbst die Reifenstapel werden in Interlagos gut behütet. Nicht, dass noch Bottas' Vögel draufsch....

Foto: Sutton
Foto: Sutton

18:45 Uhr
Rundenbilanz zum Freitag
Endlich wieder ein störungsfreier Freitag - der Regen ist uns dann doch nicht in die Quere gekommen. Wer drehte in Sao Paulo die meisten Runden?

18:32 Uhr
Feierabend!
Das zweite Training ist beendet. Da die Piloten nur an Longruns gearbeitet haben, hat sich an der Rangfolge nichts weiter getan. Rosberg bleibt klar an der Spitze vor Hamilton. Vettel ist Dritter - ihm fehlt bereits knapp eine Sekunde auf seinen Landsmann und Widersacher im Rennen um den Vize-Titel. Räikkönen ist Vierter.

18:19 Uhr
Rosberg in der Wiese
Und auch den Spitzenreiter hats erwischt. Grosjean schließt sich gleich mal an. Noch 10 Minuten.

18:13 Uhr
Marko: 2016 wird ein Übergangsjahr
Helmut Marko bestätigte soeben Christian Horner, Red Bull werde der Formel 1 auf jeden Fall erhalten bleiben. Allerdings sei 2016 ein Übergangsjahr. "Entscheidend war, dass die Ankündigung von Jean Todt für 2017 gekommen ist, dass ein Motor kommt, der dem Hybrid gleichwertig ist und für jedermann zugänglich ist. Die Abhängigkeit von den Herstellern ist damit gebrochen und wir sind wieder in der Lage, unserem Potenzial entsprechend am Rennen teilznehmen", sagte Marko. In den vergangenen Wochen hatte Marko gegenüber Motosport-Magazin.com mehrdach die Macht der Hersteller beklagt. Nicht sicher ist jedoch, welche Motoren es 2016 denn nun werden. Allerdings: "Es wird so aussehen, dass es zwei verschiedene Motoren für die beiden Teams geben wird", sagt Marko über RBR und STR.

18:03 Uhr
Killer-Vögel
Vogelattacke auf Valtteri Bottas. Da kann man sich mal drehen ...

17:56 Uhr
Mensch Seb
Helloween ist doch lange vorbei!

17:47 Uhr
Rosberg zur Halbzeit vorne
Soeben haben auch die Top-Teams die Softs aufgezogen - Mercedes dominiert, besonders Rosberg, der Hamilton mal eben eine halbe Sekunde aufgebrummt hat. Ferrari liegt im Formationsflug direkt dahinter, allerdings mit einer Sekunde Respektabstand. Verstappen hat seinen Satz Softs derweil mit einen heftigen Quersteher ruiniert.

17:41 Uhr
Süße Fans
Unsere Christian hat gegenüber des Media Centers gerade jede Menge kleiner Massa-Fans entdeckt. Immer wenn Massa vorbeifährt bricht unter den Kids Riesenjubel aus. Tolle Kulisse!

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

17:30 Uhr
ROT!
Die Session ist unterbrochen, weil Fernando Alonso der Honda um die Ohren geflogen ist. Jetzt steht der Spanier unglücklich - Achtung, doppeldeutig! - auf der Strecke.

17:26 Uhr
Farbenspiel
"Der Regen ist kein Problem", funkt Rosberg. Die Farbe hingegen hat offensichtlich schon ein Problem mit der Nässe. Die Kerbs lösen sich auf. Kvyat meint derweil, die Sektoren zwei und drei seien sehr rutschig. Die Hutze ist bei Mercedes in diesem Training übrigens wieder verschwunden. Scheint ein Testprogramm für 2016 gewesen zu sein. Fragen wir später mal nach. ;)

17:20 Uhr
Mercedes dominiert
Keiner ist am Topspeed-Messpunkt auch nur annähernd in Reichweite von Rosberg und Hamilton.

17:14 Uhr
Rossi eröffnet
Alexander Rossi sorgt mit einer spektakulären Einlage im Senna-S für die erste Pirouette der Session.

17:10 Uhr
Alle Autos draußen
Geht gleich mal actionreich los hier. Nach zehn Minuten haben bereits alle Fahrer eine schnelle Runde hingelegt. Schnell gilt besonders für Nico Rosberg, der bereits das Niveau des Vormittags erreicht hat.

17:04 Uhr
Strecke passt!
Aktuell scheints nicht sehr nass - die beiden Toro Rosso fahren 1:15er Zeiten.

17:00 Uhr
Und ab dafür!
Das 2. Training ist gestartet! Lotus macht uns wenig Hoffnung auf eine trockene Session. Na danke. Streckentemperatur inzwischen auch nur noch 32 Grad - das wiederum könnten den Rundenzeiten eher zuträglich sein, wenn es trocken sein sollte.

16:50 Uhr
Pute statt Lachs
Die gibts bei Seb, kein Flachs.

16:42 Uhr
Hochnäsig
Nanu - wie sieht denn der Mercedes auf einmal aus? Zwischen Mexiko und Brasilien ist dem Silberpfeil ein Höcker gewachsen. Wie findet ihr den S-Schacht?

Mexiko - Foto: Sutton
MexikoFoto: Sutton
Brasilien - Foto: Sutton
BrasilienFoto: Sutton

16:33 Uhr
Wetterumschwung
Och nöö - Mercedes meldet die ersten Regentropfen in Sao Paulo. Wir wollen doch einfach nur mal EINEN ganz normalen Freitag. :( Aber wir können euch gleich Entwarnung geben - hat nur 5 Minuten geregnet und es hat sofort wieder abgetrocknet. Zum Glück ists heiß genug hier.

16:26 Uhr
Leckere Stärkung
Bevor es in gut einer halben Stunde weitergeht, stärken sich Teams nochmal für den Nachmittag. Besonders lecker schauts bei Ferrari aus. Wessen Essen das ist? Natürlich das von Kimi Räikkönen - sein Lohn für den Burnout eben.

16:18 Uhr
Schumi-WM-Rückblick Teil II
Hier noch das passende Video zum ersten WM-Titel Schumachers (um den Clip zu sehen müsst ihr allerdings schon auf den Link klicken, die sind da etwas komisch bei der FOM ...)

16:11 Uhr
Gummi geben
Kimi Räikkönen präpariert mit einer herrlichen Burnout seinen Boxenstopp-Stellplatz.

Foto: Sutton
Foto: Sutton

16:00 Uhr
Strafe für Palmer
Oder vielmehr für Lotus. Wegen der Unsafe Release eben im Training muss das Team 1000 Euro Strafe blechen. Außerdem fix: Die 10 Strafpositionen gegen Daniel Ricciardo wegen seines neuen Renault-Motors. Es ist der siebte für den Australier.

15:46 Uhr
FIA auf Herstellersuche
Es gibt Neuigkeiten an der Motoren-Front: Die FIA hat eine Ausschreibung gestartet, um einen Hersteller für den geplanten Alternativmotor ab der Saison 2017 zu finden. Details findet ihr in unserer News.

15:38 Uhr
Hammertime!
Hamilton wird für seinen Lifestyle mit Partys und Privatjets oft kritistiert, der Unfall in Monaco war für viele ein gefundenes Fressen. Der ehemalige Formel-1-Pilot Karun Chandhok bringt es jedoch auf den Punkt. Er retweetet das Klassement nach dem ersten Training und schreibt: "Ich glaube, der ermüdende Party-Lifestyle tut Lewis auf der Strecke richtig weh... nicht."

15:30 Uhr
Zeitplan
Damit ihr immer den Überblick habt, wann die Motoren aufheulen, haben wir für euch den Zeitplan zum Brasilien GP. Die nächste Session beginnt um 17 Uhr - nicht verpassen!

15:23 Uhr
Zu viel Party für Hamilton
Ein großes Gesprächsthema gestern war Hamiltons Unfall im Straßenverkehr von Monaco. Nachdem er sich eigentlich nicht mehr dazu äußern wollte, hat der Weltmeister nun doch die Hintergründe für den Lapsus geschildert.

15:18 Uhr
Grosjean nimmt's mit Humor
Da er sowieso nur noch zwei Rennen für Lotus bestreitet, ehe er zu Haas wechselt, regt sich Romain Grosjean auch nicht mehr darüber auf, dass er sein Cockpit im ersten Freien Training Jolyon Palmer überlassen muss. Vielmehr nimmt er die Angelegenheit mit Humor und freut sich übers Ausschlafen. Always look on the bright side of life...

15:11 Uhr
Schubiläum
Heute vor 21 Jahren wurde Michael Schumacher zum ersten Mal Weltmeister. Zum Schwelgen in der Vergangenheit haben wir für euch einen Artikel und eine Bildergalerie. Viel Spaß!

15:02 Uhr
Europa außerhalb Europas
Wie gewohnt versorgt uns Williams mit interessanten Fakten zu Brasilien. Rio de Janeiro war einst die einzige europäische Hauptstadt, die sich außerhalb Europas befand. Abgefahren!

14:53 Uhr
Viel Unterstützung für Nasr
Felipe Nasr bestreitet in Sao Paulo sein erstes Heimrennen in der Formel 1. Zur Unterstützung ist die Familie angereist. Im ersten Freien Training blieb mit Platz 14 noch Luft nach oben.

14:35 Uhr
Das war knapp...
Wie eng es zwischen Jenson Button und Lotus-Pilot Jolyon Palmer wurde, zeigen diese Bilder.

14:32 Uhr
Ende der ersten Trainingssession!
Die Zeit ist abgelaufen und die Fahrer steuern wieder die Boxengasse an. Hamilton distanziert seinen Teamkollegen Nico Rosberg um fünf Zehntel. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist knapp hinter seinem Landsmann und komplettiert damit die ersten drei Plätze. Nico Hülkenberg ist mit Rang neun voll im Soll.

14:23 Uhr
Beinahe-Kollision in der Boxengasse
In der Boxengasse ist es derweil zwischen Jenson Button und Jolyon Palmer eng geworden. Der Lotus-Pilot wurde von seinem Mechaniker genau dann aus der Box gelassen, als Button in der Fast Lane ankam. Das könnte ein Nachspiel haben.

14:20 Uhr
Massiver Ausritt des Iceman
Kimi Räikkönen hat einen wilden Ausritt ins Kiesbett hinter sich, nachdem seine Hinterräder blockierten. Der Finne kann jedoch aus eigener Kraft an die Box fahren.

14:15 Uhr
Hamiltons Brasilien-Helm
Wir haben euch ja bereits berichtet, dass Hamilton seinen Helm für den Brasilien GP optisch verändert hat. Nun haben wir die ersten Bilder und ihr könnt euch eine Meinung bilden - Top oder Flop?

Hamilton zollt seinem Idol Ayrton Senna Tribut - Foto: Sutton
Hamilton zollt seinem Idol Ayrton Senna TributFoto: Sutton
Die brasilianischen Nationalfarben spielen eine große Rolle in der Optik - Foto: Sutton
Die brasilianischen Nationalfarben spielen eine große Rolle in der OptikFoto: Sutton

14:04 Uhr
Knackpunkt Kurve 1
Besonders beliebt für Ausritte neben die Strecke ist Kurve 1. Unter anderem haben Hamilton und Perez schon den grün lackierten Auslauf erkundet.

13:53 Uhr
Schnell, schneller, Hamilton
Auch in puncto Spitzengeschwindigkeit gibt der dreifache Weltmeister den Ton an. 330,1 km/h stehen für den Mercedes-Piloten zu Buche.

13:50 Uhr
Hamilton gibt wieder den Ton an
40 Minuten stehen im ersten Freien Training noch auf der Uhr und Lewis Hamilton liegt einmal mehr an der Spitze des Klassements. Teamkollege Nico Rosberg ist ihm jedoch dicht auf den Fersen.

Lewis Hamilton hat die Spitzenposition inne - Foto: Sutton
Lewis Hamilton hat die Spitzenposition inneFoto: Sutton

13:30 Uhr
Technik-Bilder
Wir nehmen Räikkönens Ausfahrt mit Aero-Messgerät zum Anlass, um euch unsere Technik-Bildergalerie schmackhaft zu machen. Dort findet ihr jede Menge Flügel, Nasen, ...

13:27 Uhr
Der Iceman chillt
Kimi Räikkönen hat als Einziger noch keine Zeit gesetzt. Er hat nur eine Installationsrunde mit einem Aero-Messgerät absolviert, das nun wieder abmontiert wird.

13:18 Uhr
Erste Dreher und Ausritte
Max Verstappen hat bereits den ersten Dreher hinter sich, ist jedoch nicht eingeschlagen. Auch Sebastian Vettel war schon kurzzeitig neben der Strecke unterwegs.

13:15 Uhr
Bilder von der Strecke
Nun sind auch die ersten Bilder von Autos auf der Strecke eingetroffen.

Ein richtiger Sao-Paulo-Klassiker - Foto: Sutton
Ein richtiger Sao-Paulo-KlassikerFoto: Sutton

13:10 Uhr
Es wird heiß
Das Thermometer geht bereits gut ab. Die Strecke hat sich bereits auf 37 Grad aufgeheizt, die Luft ist 29 Grad warm.

12:56 Uhr
Erste Bilder
Wir haben die ersten, frisch geschossenen Bilder von der Strecke für euch!

12:45 Uhr
Das 1. Training im Live-Ticker
Die Wartezeit beträgt nur noch eine Viertelstunde, dann startet das Formel-1-Wochenende in Brasilien auch auf der Strecke. Motorsport-Magazin.com tickert für euch natürlich wieder alle wichtigen Ereignisse von der Strecke live!

12:29 Uhr
Erste Impressionen aus Sao Paulo
Unser Formel-1-Mann vor Ort ist auch an diesem Wochenende wieder Motorsport-Magazin.com-Redakteur Christian Menath. Von teurem und langsamen Internet über halbfertige Renovierungsarbeiten bis hin zum Auto-Unfall von Lewis Hamilton: Wenn ihr wissen wollt, was in Brasilien vor Ort alles Sache ist, dann schaut euch doch einfach das folgende Video an.

MSM TV: Erste Impressionen aus Brasilien: (04:32 Min.)

12:18 Uhr
Hamiltons Kopfschutz im Senna-Design
Eine Widmung der besonderen Art an sein Idol hat sich Lewis Hamilton für das Wochenende in Brasilien ausgedacht: Der Weltmeister wird mit einem Helm auf die Strecke gehen, dessen Design an das von Senna erinnert. Dazu der Satz "Still I Rise". Eine frühe Kampfansage an die Konkurrenz für 2016?

12:12 Uhr
McLaren blickt in den Rückspiegel
Ein Team, das schon viele Triumphe in Interlagos feiern durfte, ist McLaren. Unvergessen natürlich die beiden Siege von Ayrton Senna 1991 und 1993. Mika Häkkinen siegte für die Briten 1998 und 1999, David Coulthard triumphierte 2001, Juan-Pablo Montoya 2005. Den letzten McLaren-Sieg in Brasilien holte übrigens Jenson Button im Jahr 2012 - es ist der bis heute letzte Sieg für das Team!

11:47 Uhr
Lotus denkt an Michael Schumacher
Heute vor 21 Jahren wurde Michael Schumacher in einem dramatischen Finale in Adelaide zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister. Der Deutsche fuhr dabei einen Benetton-Ford und war damit für das Vorgänger-Team des heutigen Lotus-Rennstalls unterwegs. Für Lotus ist dieser Anlass Grund, an den immer noch mit den Folgen eines Skiunfalls kämpfenden Schumacher zu denken. Schumacher gewann den Brasilien-GP 1994 für Benetton vor Damon Hill und Jean Alesi.

11:38 Uhr
Brasilien erwacht
Langsam geht auch in Brasilien die Sonne auf. Das Wetter vor Ort scheint sich von seiner besten Seite zu präsentieren. Von den für Sonntag vorhergesagten Gewittern fehlt jedenfalls noch jede Spur.

11:19 Uhr
Das Formel-1-Jahr in seinen letzten Zügen
Mit dem Brasilien-GP, der am Sonntag Abend über die Bühne gehen wird, stehen in diesem Jahr noch zwei Rennen aus. Bei den Rennen in Interlagos und in zwei Wochen in Abu Dhabi werden noch insgesamt 612 Kilometer absolviert, oder umgerechnet 126 Rennrunden.

10:49
Massa unzufrieden mit dem aktuellen Stand der Umbauten
Für Felipe Massa stellt das Heimrennen natürlich ein ganz besonderes Ereignis dar. Massa wird von den ekstatischen Paulistas auf der Tribüne wieder angetrieben werden. Doch mit den jüngsten Umbauten an den Streckeneinrichtungen geht der Williams-Pilot hart ins Gericht: "Es sieht aus, wie ein Haus, das sie angefangen haben zu bauen, das aber noch nicht fertig ist", beklagt Massa.

10:05 Uhr
Zum Schwelgen: Der aktuelle Rundenrekord
Die schnellste je gefahrene Rennrunde in Interlagos datiert immer noch aus dem Jahre 2004, der goldenen V10-Ära der Formel 1. Der spätere Rennsieger Juan-Pablo Montoya (Williams BMW) schaffte in Runde 49 des Rennens eine Zeit von 1:11.473 Minuten. Zweiter wurde damals übrigens Kimi Räikkönen im McLaren-Mercedes vor Rubens Barrichello im Ferrari.

10:00 Uhr
Die Strecke im Profil
Noch drei Stunden dauert es, bis für die Formel 1-Boliden erstmals an diesem Wochenende die Ampel auf grün schaltet. Bevor es losgeht, hier noch einmal eine kleine Übersicht über das Autodromo Jose Carlos Pace in Interlagos. Interessanter Sidefact: Bei acht der letzten 15 Rennen in Brasilien gab es mindestens eine Safety Car-Phase. Auch in diesem Jahr könnte es dazu kommen. Für den Rennsonntag sind Gewitter vorhergesagt.