Hamilton sind Siege wichtiger als der Titel - Foto: Sutton
Hamilton sind Siege wichtiger als der TitelFoto: Sutton

16:04 Uhr
Hamilton: WM nicht im Fokus
Nanu, was ist denn nun los? Der WM-Leader denkt nicht an den Titel? Trotz 41 Punkten Vorsprung. Ganz schön viel Demut, Lewis! Aber das ganze hat einen Grund: Siege sind Hamilton aktuell wichtiger. Denn mit dem nächsten würde er Ayrton Senna einholen ... Und damit verabschieden wir uns für heute aus Suzuka. Bis morgen früh - oder heute Nacht für die ganz fanatischen unter euch. Denn wir berichten natürlich auch vom 3. Training wieder live!

15:57 Uhr
Weitere Button-Andeutung
Im einem CNN-Interview hat Jenson Button erneut mit dem Zaunpfahl gewunken. Aber lest selbst: "Wenn man nicht mehr so gute Ergebnisse erzielt, ist es sehr hart und frustrierend, weil man weiß, was man unter den richtigen Umständen leisten kann. Dann geht es darum, zu warten, bis diese richtigen Umstände eintreffen und manchmal dauert das einfach zu lange."

15:39 Uhr
Gras im Mediacenter
Nein, wir haben nichts genommen, keinen Joint gedreht. Trotz fühlen wir uns ein bisschen wie in einer Parallelwelt. Was bitte soll das hier sein??

Foto: Sutton
Foto: Sutton

15:22 Uhr
Vettel: Weder Sänger noch Weltmeister
Nach seinem Sieg in Singapur hat uns Sebastian Vettel ja mit italienischem Gesang am Boxenfunk überrascht. War ihm im Nachhinein offenbar etwas peinlich - wobei er sowieso nicht fest davon ausgeht, nochmal einen Anlass zu bekommen: "Ich bin kein guter Sänger. Vielleicht war es das letzte Mal, dass Ihr offiziell gehört habt, wie ich singe. Wir können keine Versprechen machen. Vielleicht ist das einzige Versprechen, dass wir uns und den Tifosi geben können, dass wir alles versuchen, was wir können. Jeden Sonntag gibt es eine neue Chance und wir müssen sicherstellen, dass wir uns Freitag und Samstag in die beste Position für das Rennen bringen. Und dann schauen wir, was wir machen können. Wir sind aber ganz klar nicht die Favoriten in der Meisterschaft und auch nicht für dieses Wochenende", sagte Vettel nach dem Trainingsfreitag in Japan.

15:13 Uhr
Die glorreichen Sieben
So ganz ohne Hospi sehen die Lotus-Jungs im Paddock echt aus wie bestellt und nicht abgeholt.

Foto: Sutton
Foto: Sutton

14:58 Uhr
"Eibach: Neue Online-Schraubensuche"
Diese Pressemitteilung ist gerade in unser Postfach eingetrudelt. Wir mussten natürlich gleich an Toro Rosso denken. Max Verstappen soll im FP2 ja erst so spät rausgefahren sein, weil seine Mechaniker eine Schraube am Heck des Boliden vermisst hatten. Und das meinen wir hier ausnahmsweise mal bierernst. :o)

14:37 Uhr
MEGA-HUT!!
Ihr fandet die Ferrari-Pferde-Kappe von eben schon gut? Dann werdet ihr den Hut dieser beiden McLaren-Honda-Anhänger lieben. Bauen die sich doch tatsächlich einen Heckflügel aufs Kapperl - mit funktionstüchtigem DRS!!

14:19 Uhr
Mateschitz desillusioniert
Christian Horner spricht in Suzuka deutliche Worte zur Zukunft von Red Bull in der Formel 1. In den kommenden Tagen sollen erste Entscheidungen fallen. Wie geht es weiter mit dem Rennstall? Bullen-Oberboss Mateschitz soll jedenfalls ernsthaft grübeln.

13:47 Uhr
Der jüngste Teamchef aller Zeiten
Den Disclaimer haben wir natürlich uuunbedingt gebracht ...

13:21 Uhr
Wunderschöne Bilder
In Suzuka ist es längst später Abend. Zeit für unsere Fotografen, ein paar tolle Momente einzufangen.

Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton

13:00 Uhr
Apropos Regen
Reichen denn überhaupt die Regenreifen, wenn es auch das restliche Wochenende durchschütten sollte? Könnte echt eng werden! Warum? Lest ihr hier:

12:33 Uhr
Regen in Japan nicht das schlimmste Übel
Einmal mehr dürfen wir mit Williams in der Geschichte kramen. Und zwar hat Mutter Erde im Jahr 2000 während des Rennwochenendes weitaus schlimmer zugeschlagen. Und zwar wurde während des zweiten Trainings unweit der Rennstrecke ein Erdbeben der Stärke 7.1 auf der Richterskala aufgezeichnet.

12:07 Uhr
Mercedes ist zurück
Gut, es war nur im Regen. Aber Mercedes war zumindest unter diesen Bedingungen schonmal vorne dabei. Was noch viel wichtiger ist: Nico Rosbergs Motor, der nach dem Defekt in Monza zum ersten Mal wieder zum Einsatz kam, funktionierte tadellos.

11:48 Uhr
Das Ferrari-Pferd ist auch dabei
Ob Vettel mit einem echten Pferd beim heute strömenden Regen schneller gewesen wäre als mit seiner Eva? Diesen Fan hier hätte es bestimmt gefreut, Vettel hoch zu Ross zu sehen.

Top-Kopfschmuck - Foto: Sutton
Top-KopfschmuckFoto: Sutton

11:20 Uhr
Neue Drainage bringt nichts
Offenbar funktionieren die neuen Drainagen, die der Streckenbetreiber in Folge des Unfalls Jules Bianchis im Vorjahr installiert hatte, nicht effektiv. "Du kannst selbst im TV sehen, dass es dort viele Flüsse gibt. Das war schon seit ich angefangen habe immer ein Problem auf dieser Strecke und ich sehe wirklich keine Verbesserung", sagt Massa zu motorsport.com. Das bestätigt auch Red Bulls Daniel Ricciardo: "Auf meiner Installationsrunde heute Morgen waren die Flüsse ganz ähnlich wie im vergangenen Jahr."

Sayonara in Japan: Grosjean verlässt Lotus - Foto: Sutton
Sayonara in Japan: Grosjean verlässt LotusFoto: Sutton

11:03 Uhr
GROSJEAN VERLÄSST LOTUS
Der Wechsel von Romain Grosjean zu Haas scheint endgültig fix. In Japan bestätigte Lotus-Chef Federico Gastaldi zwar nicht, dass der Franzose zu den Amerikanern wechselt, aber, dass er 2016 definitiv nicht für Lotus fahren werde. "Jetzt müssen wir uns einen anderen Fahrer suchen", sagte Gastaldi gegenüber fi.com. Testfahrer Jolyon Palmer sei dafür eine perfekte Option - aber noch nicht sicher.

10:46 Uhr
Vettel mit durchwachsenen Gefühl
Sebastian Vettel kommt als Singapur-Sieger nach Suzuka. Doch im japanischen Regen mochte es am Freitag noch nicht so ganz klappen.

10:29 Uhr
McLaren will Button unbedingt halten
McLaren will Jenson Button unbedingt halten. "Wir haben einen Vertrag mit ihm und wollen, dass er bleibt. Wir mögen ihn wirklich sehr", sagte Jonathan Neale in der Teamchef-PK in Japan. Der Ball liegt nun also bei Button selbst. Zwingen wird ihn McLaren nicht - das wäre der Leistung auch alles andere als zuträglich.

10:14 Uhr
Beflügelter Fan
Dieser japanische Fan fühlt sich beflügelt von der Aussicht, Formel 1 schauen zu dürfen. Dabei achtet er sogar aufs Detail. DRS funktioniert an diesem Honda-Heckflügel problemlos.

09:48 Uhr
Bottas steht im Regen
Sogar nicht nur im sprichwörtlichen Sinne. Der Finne absolvierte im zweiten Training keine einzige Runde. Er sparte sich seine Regenreifen lieber für möglichen Regen im Rennen auf.

09:31 Uhr
Noch mehr Bilder
Neben Bildern von verrückten Fans haben wir natürlich auch Bilder von Autos und Fahrern für euch. Die Auswahl der besten Bilder vom Freitag in Suzuka:

09:17 Uhr
Besseres Wetter erwartet
Das Wetter beim Japan GP ist immer schwer vorherzusagen, aber nach dem verregneten Freitag erwartet auch Pirelli, dass sich das Wetter die nächsten Tage bessert.

08:53 Uhr
Regen hält viele Piloten an der Box
Wegen des Regens war auf dem Suzuka Circuit am Freitag noch nicht viel los. Einzig Ferrari unterhielt die Fans mit insgesamt 62 Runden. Lotus beendete den Freitag mit gerade einmal 15 Umläufen.

08:36 Uhr
Sessionbericht
Hier haben wir das zugegeben dünne Geschehen noch einmal kompakt zusammengefasst:

08:30 Uhr
Das wars!
Der Trainingsfreitag ist vorbei. Ein paar Piloten sind noch einmal kurz auf die Strecke gegangen. Zeitverbesserungen gab es logischerweise nicht mehr. Trotz Regens sind immerhin in den Top-6 genau die, die man dort erwartet hatte. Red Bull, Ferrari und Mercedes. Natürlich alles ohne großartige Aussagekraft. Die fleißigsten heute waren übrigens auch in FP2 die beiden Roten.

08:12 Uhr
Perfektes Fazit
Mercedes hat das Geschehen der letzten Minuten perfekt aufbereitet. Naja - den Alonso hätten sie noch reinretuschieren können. Obwohl: Der ist tatsächlich bis jetzt draußen gewesen. Lotus macht schonmal offiziell Schluss für heute. Aber auch sonst sieht es überall nach Schicht im Schacht aus.

08:05 Uhr
Alonso on track!
Unglaublich. Alle sind seit Minuten im Tiefschlaf an der Box, da fährt der McLaren-Honda raus. Vermutlich nur, um die Fans glücklich zu machen. Aber die Japaner sehen das alles ja eh nicht so eng.

08:00 Uhr
Honeybadger als Witzbold
"Denk dran die Bremsen zu kühlen, bevor du an die Box kommst", funkte gerade der Renningenieur an Daniel Ricciardo. Dessen lustige Antwort bei diesen kühl-nassen Bedingungen: "Die arbeiten ja kaum!"

07:54 Uhr
Rosenkavalier
Alonso verbringt heute einen wahrlich anstrengenden Arbeitstag:

07:45 Uhr
Sessionhalbzeit
... und es hat wieder heftiger angefangen zu regnen. "Viel mehr Regen da draußen", funkt Vettel. Immerhin fahren die Piloten diesmal etwas mehr als im ersten Training. Aktuell liegt Kvyat vor den beiden Mercedes, seinem Teamkollegen und den Ferrari.

07:40 Uhr
Dauerbrenner Massa
Der Brasilianer unterzieht den Inter einem Langzeittest - könnte ja auch am Sonntag regnen. 17 Runden hat er seinem Satz jetzt aufgebrummt. In den letzten fünf klagte er über massives Graining.

07:36 Uhr
Crazy Fans!
Wir haben mal die coolsten Fanoutfits aus Japan in eine Galerie gepackt. Echt abgefahren die Menschen im Land der aufgehenden Sonne.

Diese Lewis-Anhänger meinen wir schon aus dem vergangenen Jahr zu kennen - Foto: Sutton
Diese Lewis-Anhänger meinen wir schon aus dem vergangenen Jahr zu kennenFoto: Sutton

07:25 Uhr
Power-Unit-Sorgen am Morgen
Carlos Sainz beschwerte sich gerade über ein "seltsames Geräusch" von seinem Motor, Jenson Button wurde wegen eines Problems mit dem ERS an die Box zitiert. Alonso hat derweil nicht einmal seinen Rennoverall angelegt. Maldonado hat derweil seine üblichen Probleme, aber auch Räikkönen war kurz im Gras:

07:10 Uhr
Weniger Spray
Wie Sie sehen, sehen Sie inzwischen auch etwas. Aktuell haben fünf Piloten eine Zeit gesetzt. Kvyat führt vor Räikkönen.

07:00 Uhr
Start des FP2!
Inzwischen sind bestimmt mehr von euch dabei als noch um drei Uhr in der Früh heute Nacht. Kurz zusammengefasst: Im ersten Training wurde wegen heftigen Regens kaum gefahren, am besten zurecht kamen die Toro-Rosso-Youngster - Bestzeit Sainz. Heftige Abflüge gab es immerhin nicht. Jetzt also Session zwei. Aktuell regnet es kaum oder zumindest nicht nennenswert, aber es ist noch nass auf dem Suzuka International Racing Course. Intermediate-Time!

06:55 Uhr
Mhhhh ... a Schnitzel!
Mercedes' österreichische Doppelspitze hat sich vor der zweiten Session in Japan noch gestärkt. Toto und Niki haben doch tatsächlich ein Wiener Schnitzel gefunden. Wir können uns auch nur schwer vorstellen, dass Niki Lauda japanische Nationalgerichte vertilgt ...

06:45 Uhr
Vorbereitung ist alles
In einer Viertelstunde beginnt das zweite Freie Training in Japan. Für die Fans an der Strecke ist es zumindest aus einem Gesichtspunkt unerheblich, ob es regnet oder nicht. Laut Williams sind 90 Prozent aller in Japan verkauften Handys wasserfest. Ob man sie wohl auch in ein Glas Sake tauchen kann?

06:33 Uhr
Red Bull auf dem Sprung
Red Bull arbeitet mit einem sicherlich illegalen Update, das ihnen auf die Sprünge helfen soll: einer Heuschrecke. Wenn man die ins Cockpit setzt, fahren die Piloten sicherlich noch etwas schneller. Wobei sich Daniel Ricciardo als Australier von so einer kleinen Heuschrecke sicherlich nicht beeindrucken lässt. Da gibt es in seiner Heimat noch ganz anderes...

Soll Red Bull auf die Sprünge helfen: eine Heuschrecke - Foto: Sutton
Soll Red Bull auf die Sprünge helfen: eine HeuschreckeFoto: Sutton

06:24 Uhr
Wie in alten Tagen...
... schreibt Romain Grosjean und twittert wie zuvor schon Palmer ein Bild aus der Lotus 'Hospitality'. Zusammen mit seinen Lotus-Kollegen sitzt er auf Kühlboxen. Wer braucht schon Designer-Stühle?

06:08 Uhr
Wasserspiele
Das soll's jetzt aber auch gewesen sein mit dem Honda-Bashing. Schließlich gibt es auch Civics mit mehr als 200.000 Kilometern auf dem Buckel. Wir gehen lieber über zur Kunst. Ein Formel-1-Auto in einer Wolke aus Gischt hat zumindest für uns etwas Kunstvolles. Was meint ihr?

Spitzenreiter Carlos Sainz ist kaum noch zu erkennen - Foto: Sutton
Spitzenreiter Carlos Sainz ist kaum noch zu erkennenFoto: Sutton

05:51 Uhr
Round and round
Hoffentlich zeichnet Honda nicht auch für das charakteristische Riesenrad in Suzuka verantwortlich...

Foto: Sutton
Foto: Sutton

05:37 Uhr
Wer den Schaden hat...
... braucht für den Spott nicht zu sorgen. Mehr müssen wir zu diesen Bildern wohl nicht sagen:

Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton

05:23 Uhr
Zeitplan
Apropos Kaffee, den haben wir uns jetzt auch gegönnt. Der für Europäer ungewohnte Zeitplan fordert seinen Tribut. Damit ihr keine Session verpasst und euch immer rechtzeitig den Wecker stellen könnt, haben wir einen Zeitplan inklusive Zusatzinformationen zusammengestellt.

04:56 Uhr
Luxusleben
Formel-1-Fahrer müsste man sein! Dann ginge es nach dem Training in die VIP Hospitality. Bei Lotus auch bekannt als Abstellraum oder Besenkammer. Jolyon Palmer hat zum Ausruhen nicht etwa ein Sofa, sondern seinen Koffer. Dafür gibt's Kaffee aus dem Pappbecher und Chips aus der Tüte. Der hat ein Leben!

04:45 Uhr
Wach bleiben!
Auch wenn euch schon die Augen zufallen und ihr das Gähnen kaum unterdrücken könnt - haltet durch! Wir versorgen euch weiter mit Infos und Tweets, dann seid ihr schnell wieder fit.

Daniil Kvyat fand das erste Freie Training zum Gähnen - Foto: Sutton
Daniil Kvyat fand das erste Freie Training zum GähnenFoto: Sutton

04:39 Uhr
Rundenbilanz
Wie üblich haben wir für euch grafisch aufbereitet, wie viele Runden die Piloten gedreht haben. Aufgrund des Regens war es für sie ein wenig arbeitsreicher Start in den Tag. Romain Grosjean kam noch nicht zum Einsatz, da er sein Cockpit für Jolyon Palmer räumen musste.

04:32 Uhr
Überraschung an der Spitze
Das erste Freie Training endet mit einem Überraschungsmann an der Spitze: Carlos Sainz. Zufall oder wollte da jemand dem Teamkollegen zeigen, wo der Hammer hängt?

04:22 Uhr
It's raining again...
Wie wir sehen, sehen wir nichts. Auf dem Bild des offiziellen Twitter-Accounts der Formel 1 lässt sich ebenso wenig erkennen wie für die Fahrer auf der Strecke. Aquaplaning-Gefahr!

04:07 Uhr
Geschenke-Box
Nicht in der Manor-, sondern in der Ferrari-Box stapeln sich heute die Geschenke. Was das genau sein soll, wissen wir nicht. Womöglich hängt man es sich im Manta an den Rückspiegel...

Sebastian Vettel wurde reich beschenkt - Foto: Sutton
Sebastian Vettel wurde reich beschenktFoto: Sutton

04:04 Uhr
Happy Birthday!
Nach dem Renndebüt in Singapur gibt es für Manor-Pilot Alexander Rossi gleich den nächsten Grund zum Feiern: Er wird heute 24 Jahre alt. Gratulation!

03:52 Uhr
Youngster legen los
Die beiden Toro-Rosso-Piloten beenden die ersten gezeiteten Runden. Langsam nimmt das Training an Fahrt auf.

03:32 Uhr
Galgenhumor bei Lotus
Nicht etwa offene Rechnungen aus dem Vorjahr sind der Grund dafür, dass Lotus in Suzuka keinen Zutritt zur Hospitality erhielt. Sondern: die Mini-Drivers. Mini-Romain und Mini-Pastor waren für den Aufbau verantwortlich und bestellten Mini-Möbel. Shit happens!

03:23 Uhr
Die ersten Bilder
Wir haben für euch die ersten Bilder aus Japan. Auf Autos auf der Strecke müssen wir noch etwas warten, denn aufgrund des Regens tut sich noch nicht viel.

03:20 Uhr
Wolkenbruch
Suzuka und Regen - das gehört zusammen. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass der Himmel zum ersten Freien Training seine Schleusen geöffnet hat.

03:15 Uhr
Guten Morgen, Frühaufsteher! Das erste Freie Training in Japan hat begonnen. Viel tut sich auf der Strecke allerdings noch nicht. Wir halten euch in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden: