18:03 Uhr
Auf Wiedersehen!
Für heute verabschieden wir uns von euch. Seid auch morgen wieder dabei, wenn wir euch mit News und witzigen Infos über die schier endlose Winterpause bringen.

17:57 Uhr
Jung, aber vorausschauend
Carlos Sainz mag zwar ein Rookie sein, hat aber alles voll im Griff. Etwas altklug, aber nicht ganz unberechtigt postete er auf Instagram: "Train hard, race easy!" Ein Grundsatz, den einst Michael Schumacher richtig in die Formel 1 brachte. Der siebenfache Weltmeister war wohl trainiert wie kein Zweiter und während die anderen Fahrer schwitzten, sah er oftmals aus wie gerade vom Sofa aufgestanden.

17:23 Uhr
Vergne tritt seinen Dienst in Rot an
Wir alle kennen Jean-Eric Vergne im typischen blau-violett seines Toro-Rosso-Anzugs. Nun hat er ja bekanntlich die Lager gewechselt. An seinem ersten Arbeitstag bei der Scuderia Ferrari geht es dann natürlich in Rot in die Fabrik.

16:56 Uhr
Ein trauriges Jubiläum
Heute ist es genau 100 Tage her, dass Jules Bianchi während des Japan GP schwer verunglückte. Lange Zeit lag der Marussia-Pilot in Japan in einem Krankenhaus, bis er am 18. November in die Uniklinik von Nizza in Frankreich transportiert werden konnte. Bianchi liegt aktuell zwar nicht mehr im künstlichen Koma und atmet selbstständig, hat das Bewusstsein aber bisher nicht wiedererlangt. #ForzaJules

Alle Kollegen und Fans sind weiterhin in Gedanken bei Jules Bianchi - Foto: Sutton
Alle Kollegen und Fans sind weiterhin in Gedanken bei Jules BianchiFoto: Sutton

16:16 Uhr
Fernando Alonso ist neu verliebt
Dass es mit Dasha Kapustina bereits seit einiger Zeit aus ist, geistert schon lange durch den Medienwald. Auch die neue Flamme ist bereits gefunden: Angeblich ist er mit der spanischen TV-Journalistin Lara Alvarez liiert. Ob es ihr aber gefällt, dass er nun schon wieder neue Liebesbekenntnisse über Twitter sendet? Sie kann durchatmen. Diese gelten dem anderen Traum der schlaflosen Alonso-Nächte: Dem Honda NSX. "Du weißt es noch nicht, aber eines Tages werden wir zusammen sein", twitterte der Spanier.

15:22 Uhr
Eine knifflige Helm-Entscheidung
Romain Grosjean kann sich nicht entscheiden. Welches Helmdesign soll er nur für 2015 wählen. Nun hat er die perfekte Lösung: Er lässt seine Fans entscheiden. Unser Favorit ist #1...und eurer?

14:33 Uhr
Das Rätselraten bei Mercedes geht weiter
Mercedes steht vor einer harten Aufgabe: Mathematik! Wie viele Rennrunden wurden 2014 absolviert? Während Lewis Hamilton verzweifelt dreinblickt, versucht sich Nico Rosberg als Rechenkünstler. Typisch für einen Chef: Toto Wolff gibt die Frage einfach weiter. Na, könnt ihr beantworten, wie viele Rennrunden 2014 absolviert wurden?

Wie viele Rennrunden wurden 2014 absolviert?: (00:50 Min.)

13:52 Uhr
Lynn als Toro-Rosso-Testfahrer?
GP3-Champion Alex Lynn hat Blut geleckt. Nach seinem Testeinsatz für Lotus in Abu Dhabi will er 2015 eine permanente Testfahrerrolle. Was bietet sich da wohl mehr an als Toro Rosso? Schließlich ist Lynn ohnehin Red Bull Junior. Laut dem Briten soll es in den kommenden Wochen irgendeine Bekanntgabe geben. Wir bleiben gespannt...

13:12 Uhr
Heute vor 41 Jahren...
...fand der große Preis von Argentinien statt. Ein besonderer Tag für Denny Hulme, der in diesem Rennen seinen achten und letzten Formel-1-Sieg in einem McLaren M23 einfuhr. 1967 feierte der Australier seinen ersten WM-Titel - damals noch mit Brabham.

1974 feierte Danny Hulme mit McLaren seinen letzten Formel-1-Sieg - Foto: Sutton
1974 feierte Danny Hulme mit McLaren seinen letzten Formel-1-SiegFoto: Sutton

12:34 Uhr
Formel-1-Vizeweltmeister vs. Rallyeweltmeister
Beim Race of Champions ließ David Coulthard keinen Zweifel an seinem Sieg gegen Petter Solberg. Aber es sollte eine weitere Challenge geben: Reifen wechseln! Der eindeutige Sieger: Rallyeweltmeister Solberg. Sein Kommentar: "Vier Muttern waren für eine Formel-1-Legende drei zu viel."

11:55 Uhr
Ein gutes Zeichen?
Jenson Button kämpft sich gerade mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch Japan. Dabei hat er ein ganz besonderes Zeichen entdeckt: Sein Zug fuhr auf Gleis 22 - der Startnummer des Briten.

11:16 Uhr
Nur noch acht Mal schlafen...
Die Präsentationen der Autos für 2015 werfen ihre Schatten voraus. In acht Tagen, also am 21. Januar startet Force India. Sergio Perez kann es kaum mehr erwarten, seinen neuen Renner der Weltöffentlichkeit zu präsentieren.

10:52 Uhr
Haas macht sich bei Marussia breit
Das neue Haas-Formel-1-Team hat offenbar die Fabrik von Marussia ersteigert. Nachdem das insolvente Team keinen Käufer finden konnte, kamen alle Habseligkeiten der Mannschaft unter den Hammer. Haas erklärte bereits damals, bei der Auktion mitbieten zu wollen. Nun sieht es so aus, als hätte das Team Haas, dass ab 2016 in der Formel 1 antritt, seinen Europäischen Sitz gefunden.

10:32 Uhr
Nico Rosberg trainiert wie ein Weltmeister...aber nicht sich selbst!
Der Vizeweltmeister hat eine neue Aufgabe für den Winter gefunden: Er versucht, seinen Hundewelpen Bailey zu erziehen. Dass das gar nicht so einfach ist, musste der Deutsche nun auch erkennen. "Baileys Training ist fast so hart wie mein F1-Training", twitterte er. ...#StillAlongWayToPerfection

10:30 Uhr
Guten Morgen
Auch heute halten wir euch wieder mit allen News rund um die Formel 1 auf dem Laufenden!