Timo Scheider und seine Kollegen in der DTM starten in der nächsten Woche in Hockenheim in die neue Saison. "Man merkt, dass der Saisonstart näher rückt, denn das Kribbeln im Bauch wird schon stärker", sagt der Champion von 2008 und '09. Bevor es für Scheider auf die Strecke geht, schaut er beim Kini Fullgas Tag am 1. Mai im Tiroler Ort Schlitters vorbei und wird letzte Infos über seine Vorbereitung über die neue Saison geben.

Kini Fullgas Tag am 1. Mai in Tirol: (1:00 Min.)

Für Scheider wird es ein richtungsweisendes Jahr. Der letzte Podiumsplatz datiert von Juni 2011 am Lausitzring, im Vorjahr hatte er eine wahre Seuchensaison mit vier Ausfällen - gleich viele wie in den vorangegangenen sechs Jahren. Mit Rang 14 im Endklassement schnitt er so schlecht ab, wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Das volle Programm - Foto: Kini Fullgas Tag
Das volle ProgrammFoto: Kini Fullgas Tag

"Man will natürlich immer der Beste sein, aber im Sport gibt es eben Höhen und Tiefen. Man ist im Motorsport auch immer von der Technik abhängig. Gewisse Veränderungen kommen manchen Fahrern mehr entgegen, manchen weniger. In schwierigen Situationen beginnt man dann aber schon, sich selbst und sein Umfeld zu hinterfragen", verriet der Audi-Pilot vor wenigen Wochen im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com.

Leicht wird der Weg zurück an die Spitze aufgrund des neuen, gestrafften Zeitplans keinesfalls. "Wir haben in diesem Jahr weniger Trainingszeit am Wochenende, deshalb ist es umso wichtiger, so aussortiert wie möglich anzureisen", so Scheider. "Momentan sind aber alle Vorzeichen gut - privat, sportlich und körperlich. Ich bin in einer sehr positiven Stimmung habe eine Menge Energie."

KINI Fullgas 2013

Wann?30. April 2013, 20 Uhr: Fullgas Warm-up Party am Veranstaltungsgelände, Eintritt 5 EUR
01. Mai 2013 von 10:00 - 18:00 Uhr KINI Fullgas Tag: Eintritt 8 EUR, Kinder bis 14 Jahre frei
Wo? 6262 Schlitters im Zillertal, Österreich (ca. 130 km südlich von München)
Was? Motorsportausstellung, Shows, Sportgrößen aus Formel 1, Motocross und mehr hautnah